TSV Oberkochen

HSG verspielt Derbysieg

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn: Remis in Schnaitheim.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn hatte im Derby gegen die TSG Schnaitheim über 50 Minuten alles im Griff, verspielte aber in den Schlussminuten noch eine Fünf-Tore-Führung und musste sich letztendlich mit einem 23:23-Unentschieden begnügen. In der voll besetzten Ballspielhalle in Schnaitheim sahen die knapp 400 Zuschauer zunächst eine ausgeglichene Partie,

weiter
  • 115 Leser

Heubach auch im sechsten Spiel punktlos

Handball, Bezirksliga Bei der HSG Oberkochen/ Königsbronn unterliegt der Tabellenletzte 1. HHV mit 16:25 Toren.

Die Heubacher Mannschaft bleibt damit auch im sechsten Spiel der Saison sieg- und sogar punktlos. Gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn reichte es noch nicht einmal wie bisher zu einer guten Halbzeit.

Nach anfänglichem Abtasten zogen die Hausherren Tor um Tor davon. Begünstigt durch eine indiskutable Angriffsleistung der Heubacher und eine immer wieder

weiter

HSG zur rechten Zeit in Schnaitheim?

Handball, Bezirksliga Erstes Auswärtsspiel der HSG Oberkochen/Königsbronn bei der TSG, die zuletzt 18:39 verlor.

Die lange Heimspielserie der HSG Oberkochen/Königsbronn ist vorbei. Nun geht es für die Spielgemeinschaft am Samstag mit einem Derby auswärts weiter. Man ist zu Gast bei der TSG Schnaitheim (Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Ballspielhalle). Für die TSG ist die Saison bisher alles andere als erfolgreich verlaufen. Vor Wochenfrist gab es dann eine herbe

weiter

HSG-Abwehr ebnet Sieg

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn besiegt Heubach 25:16.

Dank einer starken Abwehrleistung hat die HSG Oberkochen/Königsbronn zu Hause gegen den Tabellenletzten 1. Heubacher HV mit 25:16 gewonnen. Bereits in der ersten Halbzeit lief HSG-Torhüter David Stanke zur Höchstform auf und brachte die Schwarz-Gelben mit tollen Paraden auf die Siegerstraße.

Die Gäste konnten bislang keines ihrer fünf Spiele gewinnen

weiter

Favorit im letzten Heimspiel

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt am Samstag (20 Uhr) den 1. Heubacher Handballverein.

Zum fünften und vorerst letzten Heimspiel in Folge erwartet die HSG Oberkochen/Königsbronn am Samstag (20 Uhr, Herwartsteinhalle) den 1. Heubacher Handballverein.

Die Gäste stehen derzeit auf dem letzten Tabellenplatz und sind neben Aufsteiger Aalen/Wasseralfingen das einzige Team ohne Punkte. Die Favoritenrolle liegt also klar bei der HSG. Es gilt

weiter

Spitzenreiter bei der HSG

Handball, Bezirksliga TV Jahn Göppingen bei Oberkochen/Königsbronn.

Vor einer schweren Aufgabe steht die HSG Oberkochen/Königsbronn am Sonntag (18 Uhr in der Herwartsteinhalle) in ihrem vierten Heimspiel in Folge: Zu Gast ist der noch verlustpunktfreie Spitzenreiter TV Jahn Göppingen. Die Göppinger behielten in ihren jeweils zwei Heim- und Auswärtsspielen jeweils die Oberhand, am vergangenen Wochenende jedoch nur überraschend

weiter

Stabiler Abwehrverbund als Garant für den Heimsieg

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn besiegt die SG Herbrechtingen-Bolheim deutlich mit 26:19.

Dank einer starken Defensivleistung mit gut aufgelegten Torhütern behielt die HSG Oberkochen/Königsbronn im Nachbarschaftsduell gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim II die Oberhand. Da man sich auch im Angriff deutlich verbessert zeigte, fiel der Heimsieg mit 26:19 auch recht deutlich aus.

In der Anfangsphase brauchte die HSG-Defensive allerdings ein

weiter

Pokalspiele für HSG und SG2H

Handball Fünf Ostalb-Teams sind in dieser Woche im Pokal gefordert. Bei den Männern spielt Hofen/Hüttlingen beim TV Rechberghausen (Do, 20.30 Uhr), bei den Frauen gibt es folgende Spiele: TV Bargau – HSG Winz/Wi/Donzdorf (Fr., 19.15 Uhr), Bargau 2 – HSG Oberkochen/Kö. (Fr., 20.45 Uhr). Foto: hag

weiter
  • 216 Leser

Pokalspiele für Bargauer Frauen

Handball Fünf Ostalb-Teams sind in dieser Woche im Pokal gefordert. Bei den Männern spielt Hofen/Hüttlingen beim TV Rechberghausen (Do, 20.30 Uhr), bei den Frauen gibt es folgende Spiele: TV Bargau – HSG Winz/Wi/Donzdorf (Fr., 19.15 Uhr), Bargau 2 – HSG Oberkochen/Kö. (Fr., 20.45 Uhr). Foto: hag

weiter
  • 150 Leser

Mit Gästen gleichziehen

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt Bolheim II.

Zum dritten Heimspiel in Folge erwartet die HSG Oberkochen/Königsbronn am Sonntag zu ungewohnter Uhrzeit um 18 Uhr die Zweite Mannschaft der SG Herbrechtingen-Bolheim in der Herwartsteinhalle.

Wieder punkten nach Schock

Nach der unglücklichen Niederlage in letzter Sekunde gegen die Turnerschaft Göppingen am vergangenen Wochenende will die HSG am Sonntag

weiter

Frust-Pleite folgt auf den Derbysieg

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn unterliegt zu Hause Spitzenreiter TS Göppingen mit 24:25.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn verliert in letzter Sekunde gegen TS Göppingen mit 24:25. Bester Akteur bei der Heimniederlage war Youngster Nico Beimert, der mit acht Toren eine starke Leistung zeigte.

Die HSG ging nach dem Derbysieg gegen Hofen/Hüttlingen mit breiter Brust ins Spiel gegen den Tabellenzweiten. Kai Ludwig brachte die Gelb-Schwarzen direkt

weiter

SG2H gewinnt 36:31 beim Absteiger

Handball, Bezirksliga Hofen/Hüttlingen bezwingt den TSV Bartenbach in einer starken Schlussphase.

Im Lager der Grün-Roten konnte man die Spannung vor dem Spiel fast greifen. Die Ausgangssituation war klar. Verliert man, findet man sich im Tabellenkeller wieder. Gewinnt man, hat man sich für die desaströse Niederlage im Derby gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn rehabilitiert. Dementsprechend konzentriert gingen die Männer der SG2H zu Werke. Mit

weiter

Hat die SG2H den Dämpfer verkraftet?

Handball, Bezirksliga Hofen/Hüttlingen muss nach der Auftaktpleite in Königsbronn am Sonntag zum TSV Bartenbach.

Nach der ersten Niederlage vergangenen Mittwoch gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn, muss die SG Hofen/Hüttingen am Sonntag beim TSV Bartenbach antreten. Die Männer um Kapitän Funk wollen nach dem schmerzhaften Dämpfer, in dem die Mannschaft wichtige Tugenden – wie nötigen Kampfgeist, Biss und auch die Spritzigkeit – vermissen ließ, zeigen,

weiter

Starke Defensive sichert der HSG den Derbysieg

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn setzt sich mit 21:18 gegen SG Hofen/Hüttlingen durch.

Ihre ersten Punkte hat die HSG Oberkochen/Königsbronn ausgerechnet beim 21:18-Heimsieg im Derby gegen die hoch gehandelte SG Hofen/Hüttlingen eingefahren. Bei der insgesamt starken Mannschaftsleistung waren insbesondere die Abwehrarbeit sowie Torhüter Peter Ehresmann die Erfolgsfaktoren.

In ihrem ersten Angriff kamen die Gäste über ihren Kreisläufer

weiter
  • 134 Leser

HSG verpatzt wieder den Saisonstart

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn verliert zum Auftakt beim Heidenheimer SB deutlich mit 21:28 (6:13).

Die HSG Oberkochen/Königsbronn startet, wie auch in den vergangenen Jahren, mit einer Niederlage in die Bezirksligasaison. Gegen den mit zwei Niederlagen gestarteten Heidenheimer SB setzte es eine bittere 21:28-Auswärtsniederlage.

Dabei hatten sich die HSG-Handballer viel vorgenommen gegen den Lokalrivalen aus Heidenheim. Bis zum 3:3 nach gut fünf Minuten

weiter

HSG Oberkochen/Königsbronn gewinnt den Derby-Klassiker

Handball Es ist ein Klassiker im Handball auf der Ostalb: Oberkochen/Königsbronn gegen Hofen/Hüttlingen. In der Neuauflage des Derbys am Mittwochabend waren die Gastgeber wieder mal dran, die HSG holte sich durch ein 21:18 (12:8) die Punkte. Die HSG Oberkochen/Königsbronn (beim Wurf: Jakob Hug) hatte ab der zweiten Minute stets die Führung inne und

weiter
  • 210 Leser

100 Kinder messen sich in Teams

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften Im Teammehrkampf gehen die Siege an die LG Rems-Welland (U12), die LSG Aalen (U10) und die DJK Ellwangen/SG Virngrund/TSV Hüttlingen (U8).

Der Leichtathletik-Nachwuchs stand zum Ausklang der Saison im Mittelpunkt. Auf Einladung der LSG Aalen trafen sich mehr als 100 Kinder in 13 Teams zu den Regionalmeisterschaften im Teammehrkampf.

Zum Wettkampf angetreten waren die Kinder der Altersklassen U8 bis U12, also die Sechs- bis Elfjährigen. Für diese hatten die mehr als 40 Helfer und Kampfrichter

weiter
  • 143 Leser

Das Derby steht an

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen am Mittwoch in Königsbronn.

Die Männermannschaft der SG Hofen/Hüttlingen tritt am Tag der Deutschen Einheit bei der HSG Oberkochen/Königsbronn zum Derby an. Anwurf ist um 17 Uhr in der Königsbronner Herwartsteinhalle.

Nach dem ersten Saisonspiel vergangenen Samstag, das souverän gewonnen wurde, bleibt nicht viel Zeit zum Durchatmen für die Mannen um Kapitän Funk. Im Lokalderby

weiter

HSG: Schneller ins Mittelfeld?

Männer, Bezirksliga Neu-Trainer Stegmaier will einen möglichst souveränen Klassenerhalt. Dabei setzt man in Oberkochen und Königsbronn wieder einmal auf den Nachwuchs.

Mit Hermann Stegmaier haben die Bezirksliga-Handballer der HSG Oberkochen/Königsbronn einen erfahrenen Trainer auf der Bank. Der neue Übungsleiter ist begeistert vom Engagement seiner jungen Mannschaft und hat vor allem eines im Blick: den Klassenerhalt.

Ein Selbstläufer wird das nicht, das weiß Stegmaier selbst. „Ich gehe davon aus, dass die

weiter
  • 176 Leser

Aufsteiger will mutig und konstant sein

Männer, Bezirksliga Aalen/Wasseralfingen will als Neuling den Klassenerhalt feiern. Jürgen Baur ist der neue Trainer.

Baur ist der wohl entscheidende Neuzugang der HG Aalen/Wasseralfingen. Der neue Übungsleiter soll den Aufsteiger weiterentwickeln, ihn in der Bezirksliga zu etablieren. „Das ist eine spannende, eine reizvolle Aufgabe“, sagt Baur, der kein Problem damit hat, dass das Aufsteigerteam kaum verändert wurde. Zwei A-Jugend-Spieler ergänzen den

weiter
  • 123 Leser

Gastronomie im Scheerer-Mühlen-Areal

Mühlenwirtshaus Yvonne und Markus Schuhbauer sind die neuen Pächter.

Oberkochen. „Es hat sich ganz gut angelassen“, sagt Markus Schuhbauer. Über ein halbes Jahr war zu. Im April hat der Gemeinderat grünes Licht für das neue Pächter-Ehepaar gegeben. Yvonne und Markus Schuhbauer werden neben dem Mühlenwirtshaus auch den Mühlensaal gastronomisch betreiben.

20 Jahre lang war das Ehepaar Pächter der Vereinsgaststätte

weiter
  • 5
  • 604 Leser

HSG holt sich den Titel

In der 19. Auflage des Heidenheimer Stadtpokals setzten sich die Handballer der HSG Oberkochen/Königsbronn gegen Mannschaften aus der Kreis- bis hin zur Landesliga durch. Nach 2004, 2006 und 2016 triumphiert die HSG damit bereits zum vierten Mal und bescherte so ihrem neuen Trainer Hermann Stegmaier einen gelungenen Einstand. Im Finale wartete wieder

weiter
Die Ligen

Männer

Württembergliga Nord: HSG Schönbuch SV Leoberg/Eltingen, SG BBM Bietigheim 2, TSV Alfdorf Lorch, HC Oppenweiler/Backnang 2, TV Flein, SF Schwaikheim, SKV Oberstenfeld, TSV Altensteig, HSG Fridingen/Mühlheim, TSV Schmiden, HSG Böblingen/Sindelfingen, VfL Waiblingen, SV Fellbach, SG Schozach-Bottwartal Württembergliga-Süd: HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf,

weiter

Handball und Koordination

Ferienaktion Motivierende Parcours hatten sich Niklas Engel, Tim Siegels und Nico von der HSG Oberkochen/Königsbronn für die Ferienektion „Spiele rund um den Handball“ in der Schwörzhalle ausgedacht. „Zum Handball gehört nun einmal eine gute Koordination“, hieß die Vorgabe. Vor dem Passen und Werfen gab es interessante Laufübungen

weiter
  • 205 Leser

Neue Mühle-Pächter

Scheerer-Mühle Yvonne und Markus Schuhbauer betreiben jetzt das Wirtshaus.

Oberkochen. Seit November vergangenen Jahres hatte das Wirtshaus Scheerer-Mühle nach dem Rückzug des Pächters Francisco Oliva-Gil leer gestanden. Er hatte das Pachtverhältnis zum 31. Dezember gekündigt.

Es folgte eine lange Vakanz, weil sich kein geeigneter Gastronom gefunden hatte. Inzwischen wurde das Mühlenwirtshaus für eine Speisegastronomie auf

weiter
  • 5
  • 618 Leser

Oberkochener Karateka erfolgreich in Dresden

Karate Sehr erfolgreich abgeschnitten haben die Karateka des TSV Oberkochen beim S.K.I.D.-Sommerlager in Dresden. 200 Karateka aus ganz Deutschland hatten sich zum „Natsu No Gasshuku getroffen. Am dritten Trainingstag erfolgten die Gürtelprüfungen. Die Mitglieder der TSV-Karate-Abteilung hatten sich über Wochen intensiv darauf vorbereitet und

weiter
  • 202 Leser

Tolles Finale krönt Kappelberg-Event

Handball, 51. Kappelberg-Turnier Die Spielgemeinschaft Hofen-Hüttlingen I gewinnt die allgemeine Klasse bei den Herren. Bei den Damen siegt Köngen zum dritten Mal hintereinander.

Volle Hütte, gute Laune, der Getränkeverkauf am oberen Limit. Und natürlich - wie eigentlich immer - toller Sport am Kappelberg. Das Wichtigste aber: das Wetter passte, bei über dreißig Grad wurde den Akteurinnen und Akteuren allerhand abgefordert.

Die Einheimischen setzten dem Turnier den Stempel auf. Nach der Vorrunde setzten sich in Gruppe eins

weiter
  • 389 Leser

Nach Sturzregen in die Bestenlisten

Leichtathletik Starke Ergebnisse bei den Kreismeisterschaften in Hüttlingen trotz Unterbrechung. Bester Verein wird die LG Staufen mit 36 Siegen, gefolgt von der DJK SG Wasseralfingen mit 21 Titeln.

Es begann mit idealem Wettkampfwetter und dann sorgte ein Gewitter zur Mittagszeit für Land unter im Stadion und eine Unterbrechung der Wettkämpfe. Doch ein Lob dem Ausrichter TSV Hüttlingen, dem es gelang, sehr rasch danach die Wettkämpfe fortzusetzen und mit einer Dreiviertelstunde Verspätung die Ostalb-Kreismeisterschaften mit 250 Teilnehmern aus

weiter
  • 342 Leser

Mehr als 500 Kinder am Ball

Handball, 34. Franz-Balle-Gedächtnis-Jugendturnier In Hofen treten mehr als 50 Mannschaften in den Jugendklassen an. Vier Turniersiege gehen an den Gastgeber.

Acht Stunden Handball pur, 107 Partien auf sechs Spielfeldern, rund 500 Kinder und Jugendliche sowie jede Menge zufriedener Gesichter: Das 34. Franz-Balle-Gedächtnis-Jugendturnier der SG Hofen/Hüttlingen leitete die diesjährigen Hofener Handballtage erfolgreich ein und ging bei beinahe bestem Handballwetter über die Bühne. Ein heftiger Regenguss gegen

weiter

Zeiss baut ein neues Parkhaus

Verwaltungsausschuss Unter anderem die Vereinsjugendförderung und die „Neue Mitte“ waren die Themen.

Oberkochen. Das waren die Themen im Detail:

Vereinsjugendförderung

Einstimmig billigte der Verwaltungsausschuss die Vereinsjugendförderung 2018. Insgesamt wird ein Betrag in Höhe von 43 600 Euro ausgeschüttet. Als größter Verein mit der stärksten Jugendarbeit erhält der TSV Oberkochen 32700 Euro.

Sonnenbergschule

Martin Balle bezog sich in seiner

weiter
  • 279 Leser

100 Partien auf dem Hofener Kappelberg

Handball Franz-Balle-Gedächtnis-Jugendturnier für F- bis B-Jugendliche steigt am Samstag.

Das traditionelle Franz-Balle-Gedächtnis-Jugendturnier der Handballabteilung der TG Hofen und der SG Hofen/Hüttlingen eröffnet mit der 34. Auflage die diesjährigen Turniertage auf dem Hofener Kappelberg. Am Samstag kämpfen ab 10 Uhr zahlreiche Jungen und Mädchen von der F- bis zur B-Jugend um Punkte und Tore. In mehr als 100 geplanten Handballpartien

weiter
  • 197 Leser

TSV sucht Pächter

Vereine Interessenten für Vereinsgaststätte können sich ab sofort melden.

Oberkochen. Der TSV Oberkochen sucht einen neuen Pächter für die Vereinsgaststätte in der Katzenbachstraße. Vorsitzender Edgar Hausmann betont im Gespräch mit der SchwäPo, dass die Gaststätte gut eingeführt sei und von der Bevölkerung nicht zuletzt wegen seiner Lage im Ortskern gut angenommen werde. Besonders der Mittagstisch sei sehr beliebt. Die

weiter
  • 216 Leser

1. FC Stern verteidigt Ü50-Titel

Fußball, Seniroen Mögglingen siegt bei der Meisterschaft der Ü 50 im Bezirk. Die Ü32-Halbfinals sind ausgelost.

Der 1.FC Stern Mögglingen hat die Ü50-Kleinfeldmeisterschaft im Bezirk erneut gewonnen. Die Mannschaft ging nach einem Spieltag im Modus „jeder gegen jeder“ mit 12 Punkten und 9:0 Toren als klarer Sieger hervor. Zweiter wurde der TSV Oberkochen mit 9 Punkte und 5:1 Toren, den dritten Platz erreichte der FC Durlangen mit 6 Punkten und 4:5

weiter
  • 141 Leser

Ostalbiade lockt 83 Kinder

Leichtathletik TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ist Ausrichter des beliebten Kinder-Wettkampfs. Die LG Rems-Welland ist ganz vorne dabei sowohl bei den Wettkämpfen der U8 wie auch der U10.

In der Aalener Weststadt richtete die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach die traditionelle Ostalbiade für den Leichtathletik-Nachwuchs aus. 83 Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und neun Jahren belebten das Sportgelände des VR-Bank-Sportparks. Auch drei Erwachsenen-Teams traten im ersten Mixed-Amateur-Mehrkampf an. Insgesamt drei U8 und acht U10

weiter
  • 142 Leser

Mögglingen verteidigt den Ü50-Bezirksmeistertitel

Fußball, Senioren 1. FC Stern siegt bei der Meisterschaft der Ü 50 im Bezirk. Die Ü32-Halbfinals sind ausgelost.

Der 1.FC Stern Mögglingen hat die Ü50-Kleinfeldmeisterschaft im Bezirk erneut gewonnen. Die Mannschaft ging nach einem Spieltag im Modus „jeder gegen jeder“ mit 12 Punkten und 9:0 Toren als klarer Sieger hervor. Zweiter wurde der TSV Oberkochen mit 9 Punkte und 5:1 Toren, den dritten Platz erreichte der FC Durlangen mit 6 Punkten und 4:5

weiter
  • 104 Leser

Oberkochener Fußballfreunde für jetzt und immer

FCO-Treff Die Altvorderen um „Done“ Gutheiß feiern auf dem Eugen-Bolz-Platz ein Wiedersehen.

Oberkochen. 25 Jahre „FCO-Treff“. Zu diesem Anlass trafen sich die Altvorderen um „Done“ Gutheiß und feierten auf dem Eugen-Bolz-Platz ein Wiedersehen. „Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören, zumindest offiziell“, hatte Anton „Done“ Gutheiß vor fünf Jahren erklärt. Aber abgebrochen ist der Kontakt

weiter
  • 284 Leser

Ungarn aus Kocs sind einsame Klasse

17. Palio-Rennen Obwohl der Zieleinlauf entschärft wurde, gab es am Freitag zum Auftakt des Stadtfests wieder einen Unfall, der glücklicherweise glimpflich ausfiel.

Oberkochen

Der Sieger des traditionellen und mit der Partnerstadt Montebelluna eng verknüpften Palio hätte mit Sicherheit „Jugendclub Oberkochen“ geheißen, wäre der Deichselführer nicht wenige Meter vor der Zielankunft ins Straucheln gekommen und gestürzt. Bei den Zwischenzeiten lag der Jugendclub deutlich vorne.

„Ein kleiner Schwächeanfall,

weiter

Kampfsportler sammeln Gold

Sportlerehrung Oberkochen zeichnet erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus.

Oberkochen. Bereits zum 39. Mal veranstaltete die Stadt Oberkochen die Sportlerehrung „und die Messlatte für unsere Auszeichnungen sind hoch gesetzt“, betonte der stellvertretende Bürgermeister Richard Burger, der den erkrankten Schultes Peter Traub vertrat, im Rathaus-Foyer. Seit der ersten Ehrung anno 1980 seien 767 Sportplaketten in

weiter
  • 204 Leser

Bezirksmeister der Senioren gesucht

Fußball, Ü50 Am Samstag in Mögglingen ist die Heimmanschaft des FC Stern Titelverteidiger. Fünf Konkurrenten treten an.

Der Sportplatz an der Heubacher Straße in Mögglingen steht am kommenden Samstag ganz im Zeichen des Seniorenfußballs: Die Fußballer im Bezirk Kocher/Rems über 50 spielen den Bezirkstitel aus. Der 1. FC Stern ist für dieses Turnier nicht nur der Gastgeber sondern auch der Titelverteidiger. Es bleibt abzuwarten, ob der FC Stern den Heimvorteil nutzen

weiter

Bezirksmeister der Senioren gesucht

Fußball, Ü50 Am Samstag in Mögglingen ist die Heimmanschaft des FC Stern Titelverteidiger. Fünf Konkurrenten treten an.

Der Sportplatz an der Heubacher Straße in Mögglingen steht am Samstag im Zeichen des Seniorenfußballs: Die Fußballer im Bezirk Kocher/Rems über 50 spielen den Bezirkstitel aus. Der 1. FC Stern ist für dieses Turnier nicht nur Gastgeber, sondern auch Titelverteidiger.

Die AH-Kicker des FC Stern Mögglingen holten sich den Titel der letzten Ü50-Bezirksmeisterschaft

weiter
  • 116 Leser

Landgraf glänzt in Österreich

Karate, Jugend Der 16-jährige Aalener startet in der Alpenrepublik als Mitglied des deutschen Nationalteams.

Marwin Landgraf von der Karateabteilung der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach erreichte erneut Podestplätze bei einem internationalen Turnier, diesmal in Österreich. Auch Kämpfer vom TSV Oberkochen nahmen an dem Wettkampf teil.

Diesmal als Mitglied der deutschen SKID-Nationalmannschaft, die in Straßwalchen gegen die Schweiz und Österreich angetreten ist.

weiter
  • 126 Leser
Nachruf

Zum Tode von Heinz Beiswanger

Oberkochen. Der Tennisclub Oberkochen und nicht zuletzt auch die Altvorderen FCO-Fußballer trauern um Heinz Beiswanger, der im Alter von 82 Jahren gerstorben ist. Eine Stütze im wahrsten Sinne des Wortes war der Verstorbene beim legendären FC Oberkochen (heute TSV Oberkochen). Beim unvergessenen FCO-Treff agierte Heinz Beiswanger viele Jahre als Schatzmeister

weiter
  • 171 Leser
Nachruf

Zum Tode von Otto Bihlmaier

Oberkochen. Der langjährige Vorsitzende der hiesigen Ortsgruppe des Naturschutzbunds Otto Bihlmaier ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Neben seinem vielfältigen Einsatz um Belange der Natur hat sich der Verstorbene um die Skiabteilung des TSV Oberkochen verdient gemacht. Nach seinem Eintritt in die Abteilung im Jahr 1951 war Otto Bihlmaier ein

weiter
  • 253 Leser

Stadtradeln startet

Umwelt 2017 legten 127 Radler 49 911 Kilometer zurück. Am Sonntag, 27. Mai, startet die achte Auflage. Jetzt anmelden.

Oberkochen. Oberkochen radelt wieder: Vom 27. Mai bis zum 16. Juni sind Bürger, die in Oberkochen wohnen oder dort arbeiten, Schülerinnen und Schüler, Sportradler, „Gelegenheitsradler“ oder Radpendler eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen. „Es geht darum, drei Wochen lang möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO²-frei

weiter
  • 164 Leser

Zweite Hürde für den TSB

Handball, Jugend Die B- und C-Junioren wollen sich weiter stark präsentieren.

Der TSB Gmünd hat die erste Qualifikationsrunde im Bezirk Stauferland erfolgreich bestritten. In der Platzierungsrunde an diesem Samstag ab 13.30 Uhr in Gmünd (C-Jugend) und Altenstadt (B-Jugend) will man die Landes-/ Württembergliga sichern. Nach einem 11:8-Erfolg gegen die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf siegte man gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn

weiter

Den Erfolg bestätigen

Handball, Junioren TSB-Youngster starten in die Qualifikationsrunde.

Mit einem „Heimspiel“ startet der TSB Gmünd an diesem Wochenende in die Qualifikationsrunde zur Verbandsliga für die neue Saison. Nachdem sich in der vergangenen Runde erstmals zwei Gmünder Nachwuchsteams auf württembergischer Ebene beweisen durften, soll dieser Erfolg nun wiederholt werden. Im ersten Qualifikationsturnier bei den C-Junioren

weiter
  • 114 Leser

HSG-Frauen siegen in Wangen

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn gewinnt letztes Saisonspiel knapp mit 12:11 gegen Wangen/Börtlingen.

Gegen den Tabellenvierten aus Wangen/Börtlingen konnten die HSG-Damen im letzten Saisonspiel noch einmal zwei Punkte einfahren. Obwohl sie sich im Vorfeld darauf eingestellt hatte, kamen beide Teams überhaupt nicht mit dem Harzverbot in der Forstberghalle klar. Ein handballerischer Leckerbissen war die Begegnung sicherlich nicht - spannend aber bis

weiter
  • 112 Leser

In ungeliebter Halle

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn spielt bei der HSG Wangen.

Zum Saisonfinale geht es für die HSG Oberkochen/Königsbronn zum Namensvetter HSG Wangen/Börtlingen in die ungeliebte Forstberghalle (Samstag, 19.30 Uhr). Das absolute Harzverbot hat in der Vergangenheit schon viele Gastmannschaften vor Probleme gestellt und so konnten die Wangener meist zu Hause die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt sammeln.

weiter
  • 119 Leser

HSG holt einen Kantersieg in Oberkochen

Handball, Bezirksliga HSG Wi/Wi/Do schlägt im letzten Auswärtsspiel Oberkochen-Königsbronn deutlich mit 28:16 (14:9).

Die Frauen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf landeten im letzten Auswärtsspiel der Saison bei der HSG Oberkochen/Königsbronn einen Kantersieg. Auch ohne Kathrin Rayer und Christine Gebhard, die kurzfristig absagen mussten, begann die HSG sehr konzentriert. Nach fünf gespielten Minuten lag man durch zwei Tore von Lisa Thierer und jeweils einem

weiter
  • 398 Leser

HSG-Frauen untermauern Meisterschaft

Handball, Bezirksliga Im vorletzten Saisonspiel lässt Spitzenreiter WiWiDo der HSG Oberkochen/Königsbronn keine Chance.

Ohne Kathrin Rayer und Christine Gebhard, die kurzfristig vor dem Spiel abgesagt hatten, begann die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf sehr konzentriert. Nach fünf gespielten Minuten lagen die Gäste durch zwei Tore von Lisa Thierer und jeweils einem des Geschwisterpaares Holzapfel bereits 4:1 in Front. In der zwölften Minute war es Sabrina Krempien,

weiter
  • 130 Leser

16:28 gegen den Meister

Handball, Bezirksliga HSG-Frauen verlieren gegen Primus WiWiDo.

Im vorletzten Saison- und letzten Heimspiel gab es für die HSG Oberkochen/Königsbronn gegen den frisch gebackenen Bezirksligameister nichts zu holen. Bis zum 8:10 in der 23. Minute hielten die Gastgeberinnen noch gut mit.

Bereits hier mussten sie jedoch deutlich mehr Aufwand betreiben, um zu einem Torerfolg zu kommen als die Winzingerinnen. Den Gästen

weiter
  • 101 Leser

HSG-Herren halten Klasse trotz Pleite

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn unterliegt Treffelhausen 23:27 und bleibt dank der Landesligaergebnisse drin.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn hat den Klassenerhalt trotz einer 23:27-Heimniederlage gegen den Aufstiegsaspiranten TV Treffelhausen geschafft. Die Ergebnisse aus der Landesliga machen einen Abstieg unmöglich. Maximal die letzten zwei Mannschaften können noch absteigen. Der HSG reicht somit der bereits gesicherte drittletzte (neunte) Tabellenplatz,

weiter
  • 125 Leser

HSG hofft auf wichtige Punkte im letzten Heimspiel

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn erwartet den Tabellendritten TV Treffelhausen.

Das letzte Heimspiel der Saison steht an: Am Samstag (20 Uhr) empfängt die HSG Oberkochen/Königsbronn im vorletzten Rundenspiel den Tabellendritten TV Treffelhausen in der Herwartsteinhalle.

Für beide Mannschaften geht es noch um einiges: Die Gäste müssen gewinnen, um noch eine theoretische Chance auf den zweiten Platz und damit die Aufstiegs-Relegation

weiter
  • 204 Leser

Auch die Jüngeren zeigen guten Handballsport

Handball, 10. Sparkassencup, Teil II Sechs Turniere der D- und C-Jugenden in drei Hallen.

Auch beim zweiten Teil des 10. Handball-Sparkassencup und gleichzeitig 33. Bernd-Rahmig-Gedächtnisturniers der HG Aalen/Wasseralfingen wurde in drei Hallen gleichzeitig guter Jugendhandball von Vereinen aus dem ganzen württembergischen Einzugsgebiet gezeigt. Turnierleiter Hajo Bürgermeister begrüßte an zwei Wochenenden insgesamt knapp 90 Mannschaften

weiter
  • 943 Leser

Erster Sieg der Rückrunde

Handball, Bezirksliga Frauen der HSG Oberkochen siegen 30:16.

Nach sechs sieglosen Spielen in Folge konnten die Bezirksliga-Frauen der HSG Oberkochen/Königsbronn endlich einmal wieder einen Sieg feiern: die FSG Giengen-Brenz wurde mit 30:16 bezwungen.

Der Gegner war der Tabellenletzten, der - trotz voller Bank - auch noch auf einige Stammkräfte verzichten musste. Trotzdem präsentierte sich die HSG gut und gewann

weiter
  • 124 Leser

Voller Spielplan in drei Hallen

Handball, 33. Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier Der zweite Teil des Sparkassencups der HG Aalen/Wasseralfingen steht mit den Turnieren der C-, D- und E-Jugend am Wochenende an.

Am vergangenen Wochenende startete der 10. Handball Sparkassen Cup (33. Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier) mit der A- und B-Jugend, an diesem Wochenende findet das traditionsreiche Turnier der HG Aalen/Wasseralfingen mit den jüngeren Jahrgängen seine Fortsetzung. Am Samstag und Sonntag wird jeweils in drei Hallen gespielt. Insgesamt werden 90 Mannschaften

weiter
  • 419 Leser

Wirtshaus hat neue Pächter

Scheerer-Mühle Der Oberkochener Gemeinderat hat in einer nicht-öffentlichen Sitzung das Lokal an das Ehepaar Schuhbauer vergeben.

Oberkochen

Die Entscheidung ist gefallen: Der Gemeinderat der Stadt Oberkochen hat einen neuen Pächter für das „Wirtshaus Scheerer-Mühle“ ausgewählt.

Nach dreieinhalbstündiger Beratung und einer persönlichen Vorstellung der drei Bewerber-Ehepaare sind die Würfel am Montagabend gefallen. Der Gemeinderat hat sich nach eingehender Diskussion

weiter
  • 5
  • 1522 Leser

Wichtiger Derbysieg für die HSG

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn bezwingt Schnaitheim zu Hause mit 26:21 Toren und setzt sich unten etwas ab.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn schlägt die TSG Schnaitheim nach guter zweiter Hälfte mit 26:21 und holt damit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Den besseren Start erwischten jedoch die Gäste aus Schnaitheim. Einzig dem überragenden HSG-Keeper Peter Ehresmann war es zu verdanken, dass die HSG schnell wieder ins Spiel zurückfand. Lumpp beendete die knapp

weiter
  • 184 Leser

SGB bleibt stabil auf Meisterkurs

Handball, Bezirksliga Bettringen bezwingt Gastgeber HSG Oberkochen/Königsbronn souverän mit 33:26 Toren.

Mit einer souveränen Leistung fuhr die SG Bettringen einen ungefährdeten 33:26-Sieg ein. Dabei hatten die Bettringer ihren Sieg in der Vorwoche mit einer schweren Verletzung von Leistungsträger Marius Weber teuer bezahlen müssen. Sie reisten daher mit einem mittlerweile stark dezimierten Kader zum Brenzursprung.

Man war dennoch guter Dinge auf Bettringer

weiter
  • 107 Leser

Mit dünnem Kader im Rückraum

Handball, Bezirksliga Die Männer der HSG Oberkochen/Königsbronn haben Tabellenführer SG Bettringen zu Gast.

Für die HSG Oberkochen/Königsbronn steht am Sonntag (17 Uhr, Herwartsteinhalle) das nächste schwere Heimspiel vor der Tür. Zu Gast ist der souveräne Tabellenführer SG Bettringen.

Wenn der Spieltag für die Gäste ganz optimal läuft, könnte die SGB bereits am Wochenende die Meisterschaft klar machen, dazu müsste allerdings im anderen Sonntagsspiel

weiter
  • 150 Leser