Turnverein Herlikofen

Sportmosaik

Der Profis hat’s gewusst ...

Alexander Haag und Bernd Müller über einen Verletzten und einen Elfmetertöter

Hinterher gab’s Lob von allen Seiten: Die SG Bettringen war im WFV-Pokalspiel über weite Strecken auf Augenhöhe mit den Profis des VfR Aalen – die in der Liga vier Etagen höher angesiedelt sind. „Das hat der Gegner schon sehr, sehr gut gemacht“, sagt auch VfR-Trainer Roland Seitz. Dass es am Ende trotzdem nicht gereicht, sieht

weiter
  • 1

Derby am zweiten Spieltag

Fußball In der Bezirksliga treffen die Sportfreunde Lorch und der FC Bargau am zweiten Spieltag aufeinander.

Nun stehen auch die Spielpläne für die Bezirksliga, Kreisliga A I, B I und B II fest.

Bezirksliga: Der Bezirkspokalsieger und Mitfavorit SG Bettringen trifft am ersten Spieltag auf Aufsteiger TV Steinheim. Dann geht es zur SG Heldenfingen/Heuchlingen. Aufsteiger FC Spraitbach empfängt zuhause die TSG Schnaitheim. Die weiteren Spiele in der Übersicht:

weiter

Mutlangen gleich gegen den FC Bargau

Fußball, Bezirkspokal Die erste Runde ist ausgelost. Los geht’s am 19. August mit 22 Paarungen. Zweite Runde am 26. August.

Das verspricht jede Menge Spannung: Die Auslosung der ersten Runde im Fußball-Bezirkspokal brachte einige interessante Paarungen. So muss sich der TSV Mutlangen gleich zu Beginn mit dem Bezirksligisten FC Bargau messen. Der diesjährige Finalist SG Bettringen hat beim TSV Leinzell eine vermeintlich lösbare Aufgabe vor sich. Das gilt auch für die

weiter

Fairer Handel und vieles mehr

Gemeinderat Im Verwaltungsausschuss geht es am Mittwoch um nachhaltige Entwicklung und um Sportförderung.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd will Entwicklungshilfe leisten. Dies bekundete sie 2018 mit der Unterzeichnung der Resolution „2030 – Agenda für nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ des deutschen Städtetags. In der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats am Mittwoch,

weiter

Training beim TV Herlikofen

Freizeitsport In Herlikofen gibt’s wieder Training fürs Deutsche Sportabzeichen.

Fit bleiben mit dem Deutschen Sportabzeichen: Das ist seit kurzem auch wieder beim Turnverein Herlikofen möglich. Denn als Mix aus verschiedenen Individualsportarten sind in Baden-Württembergs Sportvereinen Training und Prüfungen für den persönlichen Fitness-Orden wieder erlaubt. „Wir freuen uns riesig, endlich mit dem Sportabzeichen durchstarten

weiter
  • 256 Leser

Sergej Friesen verlängert in Leinzell

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Leinzell setzt auf Kontinuität. Peter Fütterer kehrt als erster Neuzugang an die Lein zurück.

In Zeiten der Corona-Krise mit drastischen Einschränkungen in allen Bereichen setzt der Fußball-B-Ligist TSV Leinzell mit der Verlängerung von Trainer Sergej Friesen auf Kontinuität.

Auch die Kaderplanung für die neue Runde wurde frühzeitig ins Visier genommen. So konnte die Mannschaft über die aktuelle Saison hinaus zusammen gehalten und mit

weiter
  • 158 Leser

Sina Heppes wird Gaumeisterin

Turnen Weiblicher Nachwuchs des TV Herlikofen holt sich vier Startplätze für die bald anstehenden Bezirksmeisterschaften.

Mit dem Gaufinale im Einzel, durchgeführt in der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle, startete am Wochenende die Geräteturnen-Wettkampfsaison 2020. Mit von der Partie waren auch zahlreiche Nachwuchs-Athletinnen des TV Herlikofen – und das durchaus erfolgreich: Ganze vier Turnerinnen konnten sich am Ende die Qualifikation für das Bezirksfinale sichern,

weiter

Gaufinale in Aalen

Turnen Die 190 Mädchen wetteifern um die besten Platzierungen.

In der Aalener Ulrich-Pfeifle-Halle richtet die Aalener Sportallianz am Samstag ab 10.30 Uhr das Gaufinale im Turnen der weiblichen Jugend im Einzel aus.

Die Wettkämpfe bestehen aus einem Pflicht-4-Kampf, P-Stufen der Jahrgänge 2013 bis 2007 jahrgangsgetrennt, sowie der offenen Klasse ab Jahrgang 2006. Geturnt wird jeweils an den Geräten Sprung,

weiter

Show-Gruppen der Vereine entführen in die Filmwelt

Veranstaltung Turngau Ostwürttemberg und Stadt Schwäbisch Gmünd laden zur Sportgala am 15. März.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „at the Movies“ präsentieren der Turngau Ostwürttemberg und die Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 15. März, die dritte Auflage der Sportlergala „Spektakel am Nachmittag“. Seit vor sechs Jahren der Gedanke aufkam, die Jugendarbeit der regionalen Sportvereine in einer Galavorstellung der

weiter
  • 104 Leser

Viele starke Wettkämpfe in Öhringen

Turnen HBG Jungenturn-Team im Landesfinale, Mädchenmannschaft im RP-Finale auf Platz 1.

Das Hans-Baldung-Gymnasium Schwäbisch Gmünd, war mit insgesamt zwei Mannschaften im „Wettkampf IV“ beim Kreis- und Regierungspräsidiumsfinale in Öhringen mit dabei. Die Jungenmannschaft (Robin Röttele, Niklas Köhnlein, Philipp Steeb, Noah Nagel und Kimi Köhnlein; alle Leistungsturner beim TV Wetzgau) gewann dabei deutlich vor dem

weiter

Pia Sperber im Halbfinale, Knödl holt Herren-B-Titel

Tennis, Winter-Bezirksmeisterschaften Maja Issler und Gil Uwe Grund heißen die Meister bei den Aktiven.

Insgesamt zehn Bezirksmeistertitel wurden über zwei Wochenenden hinweg im Bezirk Kocher-Rems-Murr vergeben – je fünf in den Altersklassen der Aktiven und der Senioren.

Bei den Frauen A verteidigte Maja Issler (DTB 172, TC Waiblingen) ihren Sommer-Bezirksmeistertitel. Neuer Bezirksmeister bei den Männern A ist Gil Uwe Grund (DTB 314) von der

weiter

„Die Sportler haben einen langen Atem“

Gmünder Sportlerball Die große Sportfamilie ist im Stadtgarten vereint: 225 Athleten werden für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2019 geehrt. Ein toller Festabend mit Show, Tanz, viel Lob, aber auch kritischen Worten.

Klaus Arnholdt musste zu Beginn das tun, was im Sport nicht üblich ist: Der Sportamtsleiter bat die Gäste im Stadtgarten um Zurückhaltung beim Beifall. Es hätte den zeitlichen Rahmen gesprengt, wenn für jeden einzelnen Erfolg gesondert applaudiert worden wäre. Insgesamt 225 Athleten und Athletinnen wurden für ihre herausragenden Leistungen mit

weiter

Sadovic und Co ganz souverän

Fußball, AH Im Turnier der Ü30-Mannschaften marschiert das Team des TV Herlikofen ungeschlagen zum Turniersieg.

Die Mannschaft des TV Herlikofen gewann am Freitagabend den Ü32-Wettbewerb zum Auftakt der Gmünder Stadtmeisterschaften.

Dieser Mannschaft von gereiften Klasse-Fußballern konnte keiner das Wasser reichen: Durch ein 2:0 im Finale gegen den FC Bargau holten sich die AH-Kicker des TVH den Stadtmeister-Titel im Ü32-Turnier. Als Siegprämie gab’s

weiter

Wer wird Gmünder Hallenstadtmeister 2020 im Fußball?

Fußball Wird es einen neuen Titelträger geben? Oder kann die SG Bettringen den Wanderpokal des Gmünder Fußball-Hallenstadtmeisters verteidigen? Diese Frage wird an diesem Samstag in der Gmünder Großsporthalle beantwortet werden. Alle 13 städtischen Fußballvereine nehmen teil. Los geht es mit den Gruppenspielen um 13 Uhr. Die K.O.-Runde beginnt

weiter

Ein Festabend für die Besten

Sportlerball Im Stadtgarten werden am kommenden Freitag die Sportler des Jahres 2019 gekürt. Außerdem erhält Heinz Hennig eine ganz besondere Auszeichnung.

Zum 17. Mal in Folge präsentiert die Gmünder Tagespost mit tatkräftiger Unterstützung der VR-Bank Ostalb, WWG Audi Autowelt, VGW, Weleda AG und Mugele Logistik GmbH den Gmünder Sportlerball, der am Freitag, 17. Januar 2020, ab 20 Uhr im Stadtgarten stattfindet.

Es ist die mittlerweile 60. Auflage der im Jahr 1960 vom damaligen Oberbürgermeister

weiter
  • 163 Leser

Alle dreizehn Gmünder Teams dabei

Fußball Bei den Gmünder Stadtmeisterschaften wird am Samstag ein neuer Titelträger gesucht – im Vorjahr war’s die SG Bettringen.

T itelverteidiger SG Bettringen? Verbandsligist FC Normannia Gmünd? Oder vielleicht die Fußballer des FC Bargau?

Diese drei Mannschaften dürften sich die Favoritenrolle teilen bei den 37. Stadtmeisterschaften im Hallenfußball, die am Samstag in der Großsporthalle ausgetragen werden. Wobei die Bargauer seit geraumer Zeit mit der Titelentscheidung

weiter
  • 102 Leser

Stadtmeister in der Halle gesucht

Fußball 13 Mannschaften treten am Samstag in der Gmünder Großsporthalle zum Wettbewerb um den begehrten Titel an.

Der TSB Gmünd richtet in der Großsporthalle am Samstag, 11. Januar die Gmünder Stadtmeisterschaften im Hallenfußball aus. Beginn ist um 13 Uhr.

Die Gruppe A umfasst fünf Mannschaften: TV Straßdorf, TSK TürkGücü Gmünd, TV Weiler, SG Bettringen und Ermis FC Schwäbisch Gmünd. Favorit der Gruppe ist klar der Bezirksligazweitplatzierte SG Bettringen

weiter
  • 115 Leser

Mit Rundum-Bande beim TV Straßdorf

Fußball, Halle Am Sonntag steigt in der Römersporthalle das Dreikönigsturnier mit „Players-Night. Los geht’s um 16 Uhr.

Der TV Straßdorf veranstaltet am 5. Januar bereits zum 39. Mal das Dreikönigsturnier für aktive Mannschaften in der Römersporthalle Straßdorf. Turnierbeginn ist um 16 Uhr, gespielt wird in drei Gruppen mit je vier Mannschaften, die in der Vorrunde gegeneinander antreten. Die Halbfinalspiele finden ab 20.12 Uhr statt. Die Sieger der beiden Halbfinals

weiter
  • 140 Leser

Hallenturnier in Straßdorf

Fußball Aktive Teams messen sich beim Dreikönigsturnier.

Am Sonntag, 5. Januar, dem Tag vor Dreikönig, veranstaltet die Fußballabteilung des TV Straßdorf zum 39. Mal ihr Dreikönigsturnier der aktiven Mannschaften in der Römerhalle Straßdorf.

Turnierbeginn ist um 16 Uhr, gespielt wird in drei Gruppen mit je vier Mannschaften, die in der Vorrunde gegeneinander antreten. Die Halbfinalspiele finden ab 20.12

weiter
  • 255 Leser

Stadtmeister in der Halle gesucht

Fußball 13 Mannschaften treten am Samstag in der Gmünder Großsporthalle zum Wettbewerb um den begehrten Titel an.

Der TSB Gmünd richtet in der Großsporthalle am Samstag die Gmünder Stadtmeisterschaften im Hallenfußball aus. Beginn ist um 13 Uhr.

Die Gruppe A umfasst fünf Mannschaften: TV Straßdorf, TSK TürkGücü Gmünd, TV Weiler, SG Bettringen und Ermis FC Schwäbisch Gmünd. Favorit der Gruppe ist klar der Bezirksligazweitplatzierte SG Bettringen vor

weiter
  • 149 Leser

Sechs Podest- plätze für den TV Herlikofen

Turnen Bei den Gaukunst- turnmeisterschaften holen die jungen TVH-Sportler mehrere Podestplätze und eine Meisterschaft.

Beim letzten Wettkampf des Jahres 2019, den Gaukunstturnmeisterschaften, in Bolheim, gingen 26 Mädchen des TV Herlikofen an den Start.

Annie Miller, Leyla Sumucak, Josefine Stahl, Hanna Betz und Mara Schmid waren mit sieben Jahren die jüngsten Turnerinnen und für die meisten war es ihr erster Pflicht-Vierkampf. Alle Mädchen zeigten an den Geräten

weiter

Fast 400 Zuschauer in Durlangen

Fußball, Kreisliga A I Der FC Spraitbach siegt mit 2:1 beim FC Durlangen – Auch Mögglingen und Straßdorf siegen und bleiben punktgleich. r

Der Tabellenführer FC Spraitbach gewinnt die Partie gegen den FC Durlangen mit 2:1 und bleibt somit an der Tabellenspitze. Auch der Verfolger aus Mögglingen kann gegen den VfL Iggingen dreifach Punkten und somit dran bleiben an Platz eins. Dritter TV Straßdorf siegt souverän mit 3:0 gegen den TV Herlikofen und bleibt weiterhin punktgleich mit dem

weiter
  • 148 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 14 Uhr: FC Schechingen – Hussenhofen Heuchlingen – Waldstetten II Mögglingen – VfL Iggingen TV Straßdorf – TV Herlikofen FC Durlangen – FC Spraitbach TSV Heubach – SG Bettringen II TSB Gmünd – TSV Böbingen TV Lindach – FC Bargau II

weiter
  • 495 Leser

TV Herlikofen zeichnet langjährige Mitglieder aus

Ehrung Im Rahmen einer Feier im Schweizer Hof lud der TV Herlikofen ein und würdigte Jubilare. Nach den 25-jährigen Vereinsmitgliedschaften wurden vier Mitglieder geehrt, die über einen langen Zeitraum, nämlich 40 Jahre, dem Turnverein verbunden sind. Zum Abschluss erhielten verdiente Sportkameraden für 50-jährige Mitgliedschaft ihre Urkunden,

weiter

Herlikofen top im Landesfinale

Kunstturnen In Niederstetten wurde das Landesfinale der Kunstturnerinnen in den P-Stufen ausgetragen. In der D-Jugend (10- bis 11-Jährige) traten die zwölf besten Mannschaften aus Württemberg gegeneinander an. Die Mädchen des TV Herlikofen mit Lene Hägele, Svenja Seitz, Vianne Abele, Lara Scheurle und Lara Joos kamen am Reck sehr gut in den Wettkampf.

weiter
  • 218 Leser

Abschied vom Hallenbad-Neubau

Gmünder Sportpolitik Weshalb Richard Arnold und Joachim Bläse das Land und den Bund in der Verantwortung für das Schulschwimmen sehen. Wieso die Stadtsportlehrer-Stelle ausgeschrieben wurde.

Oberbürgermeister Richard Arnold sowie Finanz- und Sportbürgermeister Dr. Joachim Bläse beschwören am Sonntagmorgen beim „sportpolitischen Frühschoppen“ in der Gmünder Großsporthalle die Vertreter der Vereine des Stadtverbandes Sport mit Blick auf den anstehenden Stellenabbau bei Gmünds größtem Arbeitgeber Bosch AS und der dadurch

weiter
  • 482 Leser

Spitzenteams bleiben ohne Sieg

Fußball Kreisliga B I Keinem der ersten fünf Teams der Tabelle gelang am 14. Spieltag ein Sieg.

Tabellenführer TV Weiler kam am 14. Spieltag nicht über ein 1:1-Unentschieden in Mutlangen hinaus. Dennoch wuchs der Abstand auf den ersten Verfolger vom TSV Waldhausen auf vier Punkte an. Dieser nutzte die Vorlage aus Weiler nicht aus und unterlag seinerseits mit 0:1 in Rechberg. FC Durlangen II – Großdeinbach II 1:2 (0:1) Großdeinbach erwischte

weiter
  • 253 Leser

Das größte Highlight der Hinrunde

Fußball, Kreisliga A Die Liga hat einen neuen Tabellenführer, der sich sogleich im absoluten Topspiel beweisen muss.

Der TV Straßdorf wurde gestürzt. Nach grandiosem Beginn der Runde ist der Vorsprung weg – und seit Sonntag auch die Tabellenführung futsch. Im Spitzenspiel gegen Spraitbach kann man sie sich jedoch direkt zurückerobern.

Kurz vor der Winterpause steigt nämlich das größte Highlight der Hinrunde. Der (neue) Spitzenreiter FC Spraitbach reist

weiter
  • 126 Leser

Silber für die Herliköfer D-Jugend-Mädchen

Turnen, Bezirksfinale TVH-Mannschaft erreicht überraschend das Landesfinale.

Zum Bezirksfinale der Mannschaften der P-Stufen trafen sich die jeweils drei besten Mannschaften aus den Turngauen Heilbronn, Hohenlohe, Ostwürttemberg und Rems-Murr in den Jahrgängen 2011 bis 2005 und älter. In der Fein-Halle in Bargau wurden in zwei Durchgängen die Teilnehmerinnen für das Landesfinale ermittelt. Vom TV Herlikofen hatten sich

weiter
  • 114 Leser

Weiler und Waldhausen mit Auswärtserfolgen

Fußball Kreisliga B I Der Tabellendritte aus Pfahlbronn kam nicht über ein 0:0 gegen Iggingen II hinaus.

Waldhausen gewann nur knapp in Straßdorf. Lorch drehte die Partie gegen Herlikofen nach der Pause. Weiler und Mutlangen mit klaren Auswärtserfolgen. Türkgücü gewann torreiches Spiel gegen Alfdorf. Pfahlbronn und die zweite Mannschaft aus Iggingen trennten sich torlos. Remis endete auch die Partie Ermis gegen Großdeinbach.

Straßdorf II –

weiter
  • 116 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 14.30 Uhr: FC Durlangen – FC Schechingen

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Bargau II – VfL Iggingen

Sonntag, 14.30 Uhr: Hussenhofen – Waldstetten II TSV Heubach – TSB Gmünd TV Straßdorf – TSV Böbingen Mögglingen – SG Bettringen II TV Heuchlingen – FC Spraitbach TV Lindach – TV Herlikofen

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: Straßdorf II – TSV Waldhausen SF Lorch II – TV Herlikofen II Sonntag, 14.30 Uhr: Türkgücü Gmünd – Alfdorf/H. TSGV Rechberg – Mutlangen FC Durlangen II – TV Weiler Ermis Gmünd – Großdeinbach II SV Pfahlbronn – VfL Iggingen II

weiter
  • 391 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – TV Herlikofen FC Bargau II – FC Spraitbach Sonntag, 15 Uhr: SV Hussenhofen – VfL Iggingen FC Durlangen – TSV Heubach TV Straßdorf – TSB Gmünd Stern Mögglingen – Schechingen TV Heuchlingen – Böbingen TV Lindach – SG Bettringen II

weiter
  • 333 Leser
Stimmen zum Spiel

„Kriegst du drei Eier“

Oliver Adam, Trainer TV Herlikofen: „Wir haben gut gespielt – außer eine Viertelstunde, in der du drei Eier kriegst. Wenn man die eigenen Chancen nicht nutzt, verliert man eben solch ein Derby. Ich kann in der zweiten Halbzeit keinem einzigen einen Vorwurf machen. Die Jungs haben alles gegeben, sich Chancen herausgearbeitet. Doch leider

weiter
  • 151 Leser

Aufholjagd bleibt ohne Ertrag

Fußball, Kreisliga AI Der TV Herlikofen verliert das Derby gegen den VfL Iggingen mit 2:3. Bereits nach 29 Minuten führen die Gäste mit 3:0. Der TVH zeigt Moral, steht aber letztlich ohne Punkte da.

Groß war aufseiten der Igginger nach Spielende nicht nur der Jubel, sondern auch die Erleichterung. Denn Herlikofen war drauf und dran, in einem packenden Derby aus einem 0:3-Rückstand noch das 3:3 zu erzielen. Doch mit Mann und Maus verteidigten die Igginger den knappen 3:2-Vorsprung.

Die erste Chance im Spiel gehörte dem TV Herlikofen. Andre Simon

weiter

Für zwei Teams geht’s weiter ins Bezirksfinale

Turnen Gau-Mannschaftsmeister und Vizemeister kommen vom TV Herlikofen

Gleich zwei Mannschaften des TV Herlikofen waren bei den Gaumeisterschaften erfolgreich und haben sich somit fürs Bezirksfinale qualifiziert. 20 Mannschaften des Turngau Ostwürttemberg stellten sich in den Alterklassen zehn und elf Jahre (Juti D) und sieben bis neun Jahre (Juti E) weiblich der Herausforderung, den Mannschafts-Gaumeister zu ermitteln.

weiter

143 Sportlerinnen und Sportler geehrt

Ehrung Bei ihrer Sportlerehrung zeichnete die Sportgemeinde Bettringen 143 Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen mit der Bronzenen, Silbernen und Goldenen Leistungsplakette aus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Großen Respekt zollten der Vorsitzende der Sportgemeinde Bettringen, Hannes Barth, und die Vorstandsmitglieder Markus Seitz, Jörg Spindler, Heike Pantleon und Heidrun Böhnlein den 143 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern bei der Ehrung am Donnerstag. Herausragend und mit der Goldenen Leistungsplakette gewürdigt

weiter
  • 221 Leser

Gaufinale der Mädchen

Turngau, Gerätturnen 25 Mannschaften am Sonntag in Bettringen.

Der Turngau Ostwürttemberg veranstaltet am Sonntag ab 9.30 Uhr für die Jugend E und D und ab 13 Uhr für die Jugend C und offene Klasse das Gaufinale im Gerätturnen der Mädchen. Die SG Bettringen ist Ausrichterin der Wettkämpfe in der Uhlandhalle.

Die Wettkämpfe der Mädchen bestehen aus einem Pflichtvierkampf der P-Stufen der Jugend E Jahrgänge

weiter
  • 156 Leser

Gaufinale in Bettringen

Turngau, Gerätturnen 25 Mädchenriegen am Sonntag am Start.

Der Turngau Ostwürttemberg veranstaltet am Sonntag ab 9.30 Uhr für die Jugend E und D und ab 13 Uhr für die Jugend C und offene Klasse das Gaufinale im Gerätturnen der Mädchen. Die SG Bettringen ist Ausrichterin der Wettkämpfe in der Uhlandhalle. Die Wettkämpfe der Mädchen bestehen aus einem Pflichtvierkampf der P-Stufen der Jugend E Jahrgänge

weiter
  • 115 Leser

Gaufinale in Bettringen

Der Turngau Ostwürttemberg organisiert am Sonntag das Gaufinale im Gerätturnen der Mädchen. Beginn ist um 9.30 Uhr für die Jugend E und D und ab 13 Uhr für die Jugend C und offene Klasse. Geturnt wird in der Uhland-Halle Schwäbisch Gmünd-Bettringen, ausrichtender Verein ist die SG Bettringen. Gemeldet sind 25 Mannschaften aus den Vereinen Aalener

weiter
  • 189 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Waldstetten II – Heubach 0:4

Sonntag, 13 Uhr: SG Bettringen II – VfL Iggingen Sonntag, 15 Uhr: TSB Gmünd – TV Lindach TSV Heubach – TV Heuchlingen FC Durlangen – Mögglingen TV Straßdorf – SV Hussenhofen FC Spraitbach – TV Herlikofen TSV Böbingen – Waldstetten II FC Schechingen – FC Bargau II

weiter

Ligaerhalt geschafft

Gerätturnen, Kreisliga A Zweite Riege des TV Herlikofen/SG Bettringen bleibt drin.

Nach den zwei Staffeltagen hat sich die Zweite Mannschaft des TV Herlikofen den Klassenerhalt in dieser Liga gesichert. An beiden Tagen gingen Sophia Hieber, Emily Nutsch, Leni Wachholz, Ida Bulling und die beiden Bettringer Mädchen Nelly Belkina und Bianca Löhn an den Start. Nicht wie geplant mit mehr Schwierigkeiten in den Übungen. Da machten die

weiter
  • 336 Leser

Herliköfer bei Reichsstädter Tagen

Auftritt Die Showtanzgruppe des TV Herlikofen war mit ihrem Tanz ,,The Greatest Show‘‘ unter der Leitung von Jessica Ulbrich und Madeleine Mück zu Gast bei den Reichsstädter tagen in Aalen. Die Mädchen aus Herlikofen, zwischen 9 und 19 Jahre alt, traten als vorletzte Gruppe auf. Das Wetter war super, das Publikum war zahlreich und in

weiter
  • 564 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Bettringen II – FC Spraitbach

Sonntag, 15 Uhr: TSB Gmünd – Waldstetten II TSV Heubach Bargau II FC Durlangen – TV Lindach TV Straßdorf – TV Heuchlingen FC Mögglingen – Hussenhofen TSV Böbingen – TV Herlikofen FC Schechingen – VfL Iggingen

weiter
  • 209 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 15 Uhr: TSB Gmünd – TV Herlikofen TSV Heubach – VfL Iggingen FC Durlangen – Waldstetten II TV Straßdorf – FC Bargau II Stern Mögglingen – TV Lindach TV Heuchlingen – Hussenhofen TSV Böbingen – Bettringen II FC Schechingen – FC Spraitbach

weiter
  • 652 Leser

TVH-Abteilung im Schwarzwald unterwegs

Ausflug Wieden bei Todtnau im Schwarzwald war kürzlich das Reiseziel von 17 Tischtennisspielern des TV Herlikofen. Drei Tage verbrachten die Herliköfer dort und erlebten vielerlei verschiedene Dinge. So zum Beispiel der Todtnauer Wasserfall, ein Naturschauspiel. Der zweite Tag begann mit einem Weißwurstfrühstück, bevor es danach auf den 1414 Meter

weiter

Acoustic Stage bei der Herliköfer Wies’n

Die Band Acoustic Stage spielt am Sonntag, 15. September, ab 16 Uhr bei der achten Herliköfer Wies’n im Festzelt beim Sportplatz in Herlikofen. Gitarrist Robin Schmid, Sänger Thomas Darby, Bassist Bernd Single, Schlagzeuger Sascha Berger und E-Pianist Holger Essig bringen Cover-Rock-Songs von den 70ern bis heute mit. Die Herliköfer Wies’n

weiter
  • 181 Leser

Vier hoffen auf den dritten Sieg

Fußball, Kreisliga A Zwei Spiele, zwei Siege – vier Mannschaften gelang der perfekte Start in die Runde.

Der 1. FC Stern Mögglingen, der TV Straßdorf, die SG Bettringen II und der TV Heuchlingen sind perfekt in die Runde gestartet. Nun hoffen die vier Mannschaften auf den dritten Sieg.

Tabellenführer Mögglingen, dank des Torverhältnisses von 8:3 auf Rang eins stehend, reist zum FC Bargau II, der eine Partie gewonnen und eine verloren hat. Beim noch

weiter
  • 188 Leser

Seit 25 Jahren radeln sie durch Europa

Sport Zum Jubiläum reisten die Pedalgrabben des TV Herlikofen in den Spessart.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Drei radintensive Tage verbrachten die Pedalgrabben des TV Herlikofen beim Vereinsausflug in den Spessart. In der „Schneewittchenstadt“ Lohr am Main starteten die Grabben zu den Tagesausfahrten.

Gleich am ersten Tag ging es zum Einradeln über 65 Kilometer in den Spessart, der mit langen Anstiegen aufwartete,

weiter
  • 245 Leser

Nordic-Walker erkunden Gmünder Geschichte

TV Herlikofen Die Freitag-Nordic-Walking-Gruppe des TV Herlikofen hat an einer Dachstuhlführung am Heilig-Kreiz-Münster teilgenommen. Geleitet hat die Führung Franz Neufischer, selbst auch Mitglieder der Walkinggruppe. Nach der Führung haben sich die Teilnehmer noch ein Bierchen auf dem Zeiselberg schmecken lassen. Eine Woche später hatte die

weiter
  • 110 Leser

Beigl trifft bei FCD-Sieg viermal

Fußball, Kreisliga A I Der FC Durlangen ließ zuhause gegen Herlikofen nichts anbrennen und holte sich nach dem klaren 5:1-Sieg den ersten Dreier der neuen Saison. Yannik Beigl traf dabei viermal.

Neben wiedererstarkten Durlangern zeigte auch der TSV Böbingen im Auswärtsspiel gegen Schechingen eine starke Leistung und siegte verdient mit 3:1. Neuer Tabellenführer ist Stern Mögglingen, zuhause besiegte er den FC Waldstetten II mit 3:2. Mit dem selben Ergebnis bezwang Straßdorf zuhause Iggingen.

TSB Gmünd – SG Bettringen II 1:2 (0:1)

weiter
  • 289 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 15 Uhr: TSB Gmünd – SG Bettringen II TSV Heubach – FC Spraitbach FC Durlangen – TV Herlikofen TV Straßdorf – VfL Iggingen Mögglingen – Waldstetten II TV Heuchlingen – Bargau II TV Lindach – SV Hussenhofen FC Schechingen – TSV Böbingen

weiter
  • 684 Leser

Wer bestätigt das erste Zeichen?

Fußball, Kreisliga A Drei Vereine sind mit klaren Siegen gestartet. Die guten Auftritte gilt es nun zu bestätigen.

Der FC Spraitbach ist der erste Tabellenführer der noch sehr, sehr jungen Saison in der Kreisliga A I. Auf den 6:0-Sieg gegen den FC Durlangen folgt die Partie beim TSV Heubach. Die Heubacher unterlagen in der ersten Begegnung der Runde knapp mit 0:1 bei der SG Bettringen II. Die Durlanger ihrerseits spielen nun gegen den TV Herlikofen und würden

weiter
  • 192 Leser

Das erwartet enge Rennen der A I beginnt

Fußball, Kreisliga A Viele wollen um den Titel spielen – fünf Favoriten starten auswärts.

Heubach? Schechingen? Straßdorf? Durlangen? Oder Bezirksligaabsteiger TV Heuchlingen? In der Kreisliga A fallen viele Tipps bei der Frage nach den Meisterschaftsfavoriten, was auf ein enges Rennen hoffen lässt. Am Sonntag sind alle diese fünf genannten beim ersten Spieltag auf fremden Plätzen gefordert.

Der neue Runde beginnt am Sonntag, wenn ab

weiter

Feier mit Dankesworten bei den Nordic-Walkern

Vereine Heinz Engel vom TV Herlikofen bot 2004 einen Nordic-Walking-Kurs an. Daraus ist die jetzige Nordic-Walking-Gruppe mit heute über 50 Teilnehmern entstanden. Einen wesentlichen Anteil an dieser Erfolgsgeschichte haben die vielen gesellschaftlichen Unternehmungen der Nordic-Walker. Josef und Edelgard Röhrle leiten nicht nur diese Gruppe seit

weiter

Bezirkspokal: So geht’s weiter

Am Mittwoch (18.30 Uhr) wird die zweite Runde im Bezirkspokal gespielt. Das sind die Partien: DJK Eigenzell - TV Neuler, VfB Ellenberg – DJK-SG Schwabsberg-Buch, Fachsenfeld/Dewangen – Hüttlingen, SV Dalkingen – Abtsgmünd, SV DJK Stödtlen – Dorfmerkingen II, Spfr Eggenrot – Kirchheim/Trochtelfingen, FSV Zöbingen –

weiter
  • 651 Leser
Fußball am Wochenende

Bezirkspokal

Sonntag, 13 Uhr: Schechingen II – FC Bargau

Sonntag, 15 Uhr: TSV Heubach – Heuchlingen II Hohenst./Unterg. – Essingen II TV Weiler – SG Bettringen II Hussenhofen – Bargau II TSGV Rechberg – Böbingen II Ruppertshofen – Pfahlbronn Bartholomä – Straßdorf Lorch II – TV Herlikofen Waldstetten II – Frickenhofen Göggingen – Durlangen

weiter

Tradition wird fortgesetzt

Tischtennis Plüderhausen und Herlikofen spielen ein Freundschaftsmatch.

In der Atrium Halle in Urbach traten die Traditionsmannschaften des SV Plüderhausen und des TV Herlikofen zum inzwischen 19. Mal zu einem Tischtennis-Freundschaftsspiel. Zum ersten Mal waren jeweils zwei Mannschaften am Start. Herlikofen I gewann 8:7, die Zweite mit 6:4. Kommendes Jahr soll die 20. Auflage in Herlikofen steigen. TVH: Rudi Kienle (Gastspieler),

weiter

Zwei auf dem Podest

Leichtathletik Greta Kimmel vom TGV Horn siegt beim Landesturnfest.

13 Kinder und Jugendliche sowie fünf Übungsleiter und Betreuer des TGV Horn reisten gemeinsam mit dem Patenverein TV Heuchlingen und dem TV Herlikofen zum Landeskinderturnfest des Schwäbischen Turnerbundes nach Heilbronn. Über 5000 aktive Sportler nahmen dort teil. Beim leichtathletischen Dreikampf schafften es gleich zwei Mädchen des TGV Horn

weiter
  • 132 Leser