VfR Aalen

Live-Ticker: VfR spielt 1:1 in Rostock

Fußball, 3. Liga Aalen kassiert wieder mit der letzten Aktion des Spiels den Ausgleich.
Wie schon in der Vorwoche gegen Cottbus hat es für den VfR Aalen auch bei Hansa Rostock nicht mit dem Dreier geklappt: Nach der Führung durch Marcel Bär (61.) kassierte der VfR tief in der Nachspielzeit das 1:1 durch Pascal Breier (90.+6). weiter

Fernsehen aktuell

Sport am Samstag

Zusammenfassungen, Analysen und Interviews rund um folgende Fußball-Spiele: 3. Liga / 19. Spieltag: SV Meppen gegen den 1. FC Kaiserslautern, Hallescher FC gegen den Karlsruher SC, FC Hansa Rostock gegen den VfR Aalen und SGS Großaspach gegen Fortuna Köln.

SWR, 17.30 Uhr (30 Minuten)

Sakrale Bauwerke

Moscheen zeugen vom Glauben der

weiter
  • 354 Leser

Die Liste ist lang: Zulechner? Sliskovic? Lappe?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen sucht einen Stürmer, viele Kandidaten sind aber längst raus aus dem Rennen.

Stürmer Mohamed Amelhaf (20) ist verpflichtet. Das steht fest. Aber: Wer kommt im Winter noch zum VfR Aalen? Mindestens eine, vielleicht sogar zwei Verstärkungen will der Tabellenvorletzte auf die Ostalb holen. Jetzt machen mögliche Kandidaten die Runde – darunter zwei Ex-Nationalspieler.

Hermann Olschewski hält sich zu diesen Namen äußerst bedeckt.

weiter
  • 4
  • 136 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Großaspach – Fortuna Köln

Samstag, 14 Uhr: Hallescher FC – Karlsruher SC Preußen Münster – FSV Zwickau SV Meppen – FC Kaiserslautern Unterhaching – VfL Osnabrück Hansa Rostock – VfR Aalen Energie Cottbus – Braunschweig

Sonntag, 13 Uhr: 1860 München – Carl Zeiss Jena

Sonntag, 14 Uhr: Würzburg – Sportfreunde Lotte Montag, 19 Uhr:

weiter

Mit mehr Leichtigkeit an die Ostsee

Fußball, 3. Liga Die weiteste Auswärtsfahrt: Der VfR Aalen gastiert am Samstag bei Hansa Rostock. Argirios Giannikis kann aus dem Vollen schöpfen.

Es ist die längste Anreise der gesamten Saison. Und deshalb hat der VfR Aalen die knapp 800 Kilometer lange Fahrt nach Rostock bereits am Donnerstag hinter sich gebracht. Royal-Dominique Fennell beispielsweise hat die Zeit zum Entspannen genutzt. „Ich habe am iPad Serien geschaut und zwischendurch auch mal geschlafen“, verrät der Innenverteidiger.

weiter

Zahl des Tages

27

Gegentore hat der Aufstiegsaspirant Hansa Rostock in den 18 Spielen bislang kassiert. Zum Vergleich: Der Spitzenreiter VfL Osnabrück stellt mit 13 Gegentoren die beste Abwehr der 3. Liga. Keeper Daniel Bernhardt vom VfR Aalen musste bereits 29 Mal hinter sich greifen.

weiter
  • 336 Leser

Mohamed Amelhaf unterschreibt bis Juni 2020

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat den ersten Neuen verpflichtet. Ein oder zwei weitere Offensive sollen kommen.

Jetzt ist es amtlich: Mohamed Amelhaf verstärkt ab 1. Januar 2019 den VfR Aalen. Der Stürmer, der zuletzt beim KFC Poperinge in Belgien spielte, hat beim Drittligisten einen Vertrag bis Juni 2020 unterschrieben. Neben Amelhaf sollen noch ein oder zwei weitere Offensivspieler dazukommen. Das bestätigt Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski.

Amelhaf ist

weiter

VfR: Am Donnerstag nach Rostock

Einen Tag früher als sonst startet der VfR Aalen zum vorletzten Auswärtsspiel des Jahres 2018. Der Drittligist reist bereits am Donnerstag nach Rostock. Genauer: nach Warnemünde. In dem gut 10 Kilometer vom Ostseestadion entfernten Küstenort beziehen die Kicker von der Ostalb ihr Quartier. Am Freitag beginnt dann die Vorbereitung vor Ort. Trainer Argirios

weiter

„Kein blinder Aktionismus mehr“

Fußball, 3. Liga Markus Thiele freut sich auf das Wiedersehen mit dem VfR Aalen. Der Manager von Hansa Rostock spricht über seinen Ex-Verein, einen Fehler und das Leben an der Küste.

Beim VfR Aalen war er Spieler, Sicherheitsbeauftragter und Geschäftsführer. Am Samstag steht Markus Thiele auf der gegnerischen Seite. „Unser Anspruch ist es, dass wir dieses Spiel gewinnen“, sagt der Manager von Hansa Rostock im Interview.

Herr Thiele, wie sehr überrascht Sie der aktuell 19. Platz des VfR Aalen?

Thiele: Sehr. Und er spiegelt

weiter
Sportmosaik

Vorfreude in Southhampton?

Bernd Müller und Alexander Haag über Torjäger und zwei Comeback-Experten

Über Arthur Abele, den Europameister 2018 im Zehnkampf, wird demnächst ein Buch erscheinen. Geschrieben nicht von irgendwem, sondern von Hannes Lockenvitz, dem Trainer, der Abele in seinen Jahren als jugendlicher Leichtathlet beim TSV Hüttlingen ausgebildet hat. Titel der Sportler-Biographie: „Der steinige Weg zum Erfolg.“ Ein Satz, der

weiter
  • 1

Spieler des Spiels

Fehlanzeige: Torben Rehfeldt hätte an diesem Tag tatsächlich dem Spiel seinen Stempel aufdrücken können. Nach seinem gravierenden Patzer hat er seine Mannschaft mit 3:2 in Führung gebracht. Wäre das der Siegtreffer gewesen, die Scharte wäre ausgewetzt gewesen. So aber bleibt ein unverzeihlicher Makel. An diesem Tag gab es keinen Spieler des Spiels.

weiter
  • 501 Leser

Cottbus lässt Aalen im Regen stehen

Fußball, 3. Liga Dreimal führt der VfR Aalen in seinem letzten Heimspiel dieses Jahres. Dreimal gleichen die Gäste aus Cottbus aus – 3:3. Die Rohrwangelf bleibt Tabellenvorletzter.

Drei Tore geschossen und wieder kein Sieg. Der VfR Aalen kommt im Abstiegskampf nicht vom Fleck. Dem 2:2 in der vergangenen Woche bei Schlusslicht Braunschweig folgte am Sonntag im letzten Heimspiel dieses Jahres gegen den ebenfalls im Abstiegskampf steckenden Energie Cottbus ein 3:3. Hinnehmen mussten die Aalener den Ausgleichstreffer in der dritten

weiter
  • 2
  • 239 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 3:3 gegen Cottbus

Fußball, 3. Liga Im Kellerduell gegen Cottbus kassiert der VfR Aalen mit der letzten Aktion das 3:3.
Der VfR Aalen hat am 18. Spieltag einen wichtigen Sieg denkbar knapp verpasst: Am Ende springt so beim 3:3 (1:1) gegen Energie Cottbus wieder nur ein Punkt raus. weiter
  • 3
  • 2350 Leser

Gehring übergibt den Ball an Seibold

Fußball Nach über zehn Jahren ist Schluss. Das Heimspiel des VfR Aalen gegen Cottbus am Sonntag (14 Uhr) ist der letzte Auftritt des VfR-Medienverantwortlichen Sebastian Gehring. Dann wird er den Ball seiner Nachfolgerin Alexandra Seibold übergeben. Foto: opo

weiter
  • 4
  • 820 Leser

zahl des tages

9

Trainer hat Sebastian Gehring während seiner gut zehnjährigen Amtszeit als Medienverantwortlicher beim VfR Aalen erlebt: Edgar Schmitt, Jürgen Kohler, Kosta Runjaic, Petrik Sander, Rainer Scharinger – alle übrigens in seiner ersten Saison 2008/2009 – Ralph Hasenhüttl, Stefan Ruthenbeck, Peter Vollmann und aktuell Argirios Giannikis.

weiter
  • 1
  • 504 Leser

Der 28. April 2012 und ein Bierdeckel

Fußball, 3. Liga Nach über zehn Jahren ist Schluss: Das Heimspiel gegen Cottbus ist der letzte Auftritt des Medienverantwortlichen Sebastian Gehring beim VfR Aalen. Ein Abschied mit viel Wehmut.

Ich war die ärmste Sau“, sagt Sebastian Gehring mit einem lauten Lachen über den Tag nach dem größten Erfolg in seiner Amtszeit. Bevor an diesem Sonntag ein letztes Mal die markante Stimme des 36-Jährigen aus den Stadionlautsprechern ertönt, blickt er auf ein bewegendes Jahrzehnt zurück. Auf eine Zeit, in der der scheidende Medienverantwortliche

weiter
  • 5
  • 272 Leser

Zitat des TAGES

Sebastian Gehring Medienverantwortlicher VfR Aalen

Die 3. Liga darf in Aalen gar nie zur Selbstverständlichkeit werden.

weiter
  • 620 Leser

Sieger beim Kalender

Lions Diese Nummern am Adventskalender haben am Freitag gewonnen.

Bopfingen. Bei der Adventskalender-Tombola des Lions Club Ostalb Ipf wurden für 7. Dezember diese Gewinnlose gezogen: Losnummer 1542: 60-Euro-Gutschein für „Die bAAr“ in Aalen, gestiftet von Geodata, Westhausen; 476: zwei Sitzplatztickets Nordtribüne VfR Aalen, gestiftet von Geodata, Westhausen; 1892 und 1169: je eine Keramikvase von Regina

weiter
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Carl Zeiss Jena – SV Meppen

Samstag, 14 Uhr: Braunschweig – Hallescher FC KFC Uerdingen – Hansa Rostock VfL Osnabrück – SV Wehen FC Kaiserslautern – Würzburg Fortuna Köln – 1860 München Karlsruher SC – Münster

Sonntag, 13 Uhr: Sportfr. Lotte – Unterhaching

Sonntag, 14 Uhr: VfR Aalen – FC Energie Cottbus Montag, 19 Uhr: FSV Zwickau

weiter

„Diesen Druck müssen wir bestehen“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Sonntag (14 Uhr) Energie Cottbus zum letzten Heimspiel dieses Jahres in der Ostalb-Arena.

Ich kann auch die Tabelle lesen“, sagt VfR Aalens Cheftrainer Argirios Giannikis und gibt offen zu: „Natürlich gibt es gemütlichere Gefilde in der Tabelle.“ Als Tabellenvorletzter empfängt der VfR Aalen am Sonntag (14 Uhr) in der Ostalb-Arena zum letzten Heimspiel in diesem Jahr mit Energie Cottbus eine Mannschaft, die ebenfalls im

weiter

Sascha Traut: Es wird eng bis Sonntag

Fußball Abgeschrieben hat er das Heimspiel am Sonntag noch nicht. Aber: Sascha Traut muss um seinen Einsatz gegen Energie Cottbus bangen. Der Rechtsverteidiger des VfR Aalen hat sich in Braunschweig eine Einblutung am Oberschenkel zugezogen. Immerhin: Es ist nichts gerissen. Foto: Eibner

weiter
  • 5
  • 662 Leser

Fußball Hasenhüttl bei Southampton

Den VfR Aalen hat er in die 2. Liga geführt, RB Leipzig in die Champions League. Jetzt soll Ralph Hasenhüttl den englischen Erstligisten FC Southampton vor dem Abstieg aus der Premier League bewahren. Der 51-Jährige ist damit der erste Österreicher überhaupt, der einen englischen Erstligisten anleitet. In Southampton folgt Ralph Hasenhüttl auf Mark

weiter
  • 708 Leser

„Keiner von uns zweifelt am Trainer“

Fußball, 3. Liga „Wir sind mittendrin im Abstiegskampf“, sagt Daniel Bernhardt. Der Kapitän über die Lage beim VfR Aalen und Argirios Giannikis.

Platz 19. Und 15 Punkte aus 17 Spielen: „Natürlich habe auch ich mir das anders vorgestellt“, sagt Daniel Bernhardt. Der 33-jährige Torwart sagt im Interview, dass er keine Angst vor einem Abstieg habe. Aber: „Ein erfahrener Stürmer würde uns gut tun.“

Herr Bernhardt, ist der VfR Aalen drittligatauglich?

Bernhardt: Natürlich

weiter
  • 5
  • 223 Leser
Lesermeinung

Zur Situation beim VfR Aalen:

„Nach dem glücklichen Unentschieden beim Schlusslicht Eintracht Braunschweig, wo ein Dreier fest eingeplant war, hat sich die bedrohliche Lage beim mittlerweile Tabellenvorletzten VfR Aalen dramatisch zugespitzt.

Nichtsdestotrotz hält man sich in der Vorstandsetage bedeckt, nachdem man bisher Trainer Argirios Giannikis den Rücken gestärkt hat. Dieser

weiter

Stammtisch des VfR Aalen

Drittligist VfR Aalen lädt seine Fans an diesem Mittwoch zum Stammtisch mit Trainer Argirios Giannikis, Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski und Royal-Dominique Fennell. Von 19 bis 20.30 Uhr nehmen sie am Stammtisch Platz, der diesmal in der in der Dorfschenke „Zur Traube“, Sankt-Georg-Straße 39 in Westhausen, ist.

weiter
  • 580 Leser
Lesermeinung

Zum Thema VfR Aalen:

„Endlich ist mal wieder ein VfR-Spiel live im Fernsehen übertragen worden. Was für ein Spiel! Was macht diese Mannschaft eigentlich in der 3. Liga? Verbandsliga wäre hier angesagt. Von Spielsystem oder Taktik ist hier nichts zu sehen. Jeder für sich, und überhaupt keine Zweikampfstärke. So schlecht hat der VfR noch nie gespielt. Holt doch den alten

weiter
  • 4
  • 4063 Leser

Aalen gibt das Spiel aus der Hand

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich trotz 1:0-Führung beim Tabellenschlusslicht in Braunschweig am Ende mit einem 2:2 begnügen und ist jetzt Vorletzter. Doppeltorschütze Marcel Bär.

Nein, es war nicht die Chance von Matthias Morys in der 92. Minute, die er sich so großartig herausgelaufen hat und die dem VfR Aalen hätte den Sieg bringen müssen. Es waren die beiden Gegentore und der fehlende Mumm in der zweiten Halbzeit, die der Rohrwangelf beim Tabellenletzten Eintracht Braunschweig beinahe gänzlich das Genick gebrochen hätten.

weiter

Zitat des Spiels

Argirios Giannikis, Trainer des VfR Aalen

Wenn wir die Effizienz in der Vergangenheit gehabt hätten, hätten wir mindestens zehn Punkte mehr auf dem Konto.

weiter
  • 1
  • 512 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 2:2 in Braunschweig

Fußball, 3. Liga Punkteteilung beim 2:2 (0:1) im Kellerduell des VfR Aalen bei Eintracht Braunschweig.

Der VfR Aalen trat am 17. Spieltag zum Kellerduell in Liga drei bei Schlusslicht Eintracht Braunschweig an. Für beide Mannschaften ein immens wichtiges Spiel, in dem der VfR diesmal das Spielglück zunächst auf seiner Seite hatte: Ein verzogener Abschluss von Patrick Schorr wurde zur Vorlage für Marcel Bär, der zum 0:1 einschob

weiter

Fußball VfR-U19 beendet Top-Halbsaison

Nach dem 7:5-Heimerfolg im Topspiel gegen den direkten Tabellennachbarn Astoria Walldorf steht für die U19 des VfR Aalen am Sonntag das letzte Oberligaspiel des Jahres gegen den SV Sandhausen an, ehe es in die Winterpause geht. Mit 25 Punkten aus elf Spielen beendete der VfR die erfolgreiche Hinrunde auf Rang zwei, zwei Zähler hinter dem SSV Ulm. Die

weiter
  • 441 Leser

Vom C-Junioren-Cup bis zum Wanderpokal der Stadt

Fußball „DJK-Series“ der DJK Wasseralfingen mit acht Hallenturnieren vom 2. bis 6. Januar.

Auch in diesem Winter geht es beim von der Schwäbischen Post präsentierten Turnier-Spektakel um den „Sport-Schwab-Soccerboots-Cup.“ Turnierkoordinator Wolfgang Hügel ist voll des Lobes über seine fleißige Truppe. Neben Hügel gehören mit Jens Hildebrandt, Jochen Beckers, Andreas Lehmann und Siggi Klein „alte Hasen“ dazu, aber

weiter

Torjubel in Braunschweig mit Matthias Morys?

Fußball, 3. Liga Noch ist nicht sicher, ob Matthias Morys am Samstag beim Drittliga-Abstiegskampf des VfR Aalen in Braunschweig (Anpfiff 14 Uhr) spielen kann. „Aber“, sagt VfR-Cheftrainer Argirios Giannikis, „wir sind guter Hoffnung, dass er spielen kann.“ Morys und Papadopoulos klagten nach einem unverschuldeten Auffahrunfall

weiter
  • 181 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Unterhaching – Kaiserslautern

Samstag, 14 Uhr: Braunschweig – VfR Aalen Münster – Hallescher FC 1860 München – FSV Zwickau Würzburg – Carl Zeiss Jena SV Wehen – Sportfreunde Lotte Energie Cottbus – Uerdingen 05

Sonntag, 13 Uhr: SV Meppen – Fortuna Köln

Sonntag, 14 Uhr: Großaspach – Karlsruher SC Montag, 19 Uhr: Hansa Rostock – VfL

weiter

Wird Morys von Autounfall ausgebremst?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss beim Ex-Bundesligisten Braunschweig drei Punkte holen, um den Anschluss ans rettende Ufer zu finden.

Mit der Rückkehr von Matthias Morys nach seiner Gelbsperre haben beim VfR Aalen alle gerechnet. Jetzt steht ein dickes Fragezeichen hinter dem Einsatz der Aalener Goalgetters am Samstag beim Abstiegskampf in Braunschweig (14 Uhr). Auf der Fahrt zum Training waren er und Antonios Papadopoulos am Donnerstagvormittag in einen Auffahrunfall verwickelt.

weiter

Fennell mit Adduktorenproblemen, Bernhardt krank

Während der zuletzt gelbgesperrte Torjäger Matthias Morys am Samstag ins Team des VfR Aalen zurückkehrt, haben die Ostälbler vor dem Kellerduell beim Letzten Eintracht Braunschweig zwei neue Sorgenkinder.

Royal-Dominique Fennell hat erneut Adduktorenprobleme und fehlte deshalb im Training. Es ist dieselbe Verletzung, wegen der der Innenverteidiger

weiter
  • 5

Zitat des Spiels

Hermann Olschewski Präsidiumsmitglied des VfR Aalen

Die Partie in Braunschweig ist für Argirios Giannikis kein Schlüsselspiel.

weiter
  • 5
  • 858 Leser

Minimum fünf Punkte sind das Ziel

Fußball, 3. Liga Für VfR-Trainer Argirios Giannikis ist die Partie bei Eintracht Braunschweig kein Schlüsselspiel. Stattdessen nimmt die Vereinsführung im „Krisengipfel“ die Spieler in die Pflicht.

Es gab Zeiten, da wäre die Vereinsführung des VfR Aalen bei einer solchen Bilanz nicht mehr ruhig geblieben. Das ist jetzt anders: Vor dem Kellerduell am kommenden Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) stellt sich Hermann Olschewski bedingungslos hinter Argirios Giannikis: „Es liegt nicht am Trainer“, sagt das Präsidiumsmitglied und stellt klar: „Die

weiter
  • 1
  • 339 Leser

Zum letzten VfR-Heimspiel 2018

Fußball-Drittligist VfR Aalen steckt mitten im Abstiegskampf und kann Unterstützung von den Rängen gut brauchen. Am Sonntag, 9. Dezember spielt das Team von VfR-Cheftrainer Argirios Giannikis gegen die ebenfalls abstiegsbedrohte Elf aus Cottbus. Anpfiff in der Aalener Ostalb-Arena ist um 14 Uhr. Es ist das letzte Heimspiel des VfR Aalen vor der Winterpause.

weiter
  • 1
  • 131 Leser

So viele Gegentore wie nie zuvor

Fußball, 3. Liga Nach dem 0:2 beim KFC Uerdingen wurde der Angriff des VfR Aalen scharf kritisiert. Aber: 24 Gegentreffer sind der schlechteste Wert der Ostälbler in deren Drittligageschichte.

Luca Schnellbacher und Marcel Bär waren die Prügelknaben. Weil die beiden Angreifer gegen den KFC Uerdingen beste Chancen versiebten, stand der VfR Aalen am Ende wieder einmal mit leeren Händen da. Das 0:2 (0:1) war bereits das sechste sieglose Ligaspiel in Folge. Die Abschlussschwäche ist allerdings nicht die einzige Baustelle des Tabellenachtzehnten.

weiter
  • 5
  • 231 Leser

ZAHL DES TAGES

24

Gegentore in den ersten 16 Spielen hat der VfR Aalen kassiert und damit so viele wie nie zuvor in seiner Drittligageschichte. Zum Vergleich: In der Aufstiegssaison 2011/2012 waren es zum selben Zeitpunkt 16, in der Saison 2016/2017 sogar nur 14.

weiter
  • 947 Leser

Ein Ex-Aalener ärgert den 1. FC Heidenheim

Fußball Sebastian Vasiliadis hat allen Grund zur Freude: Der 21-Jährige ist beim Zweitligisten SC Paderborn längst eine feste Größe. Nun gelang dem ehemaligen Nachwuchsspieler des VfR Aalen der erste Doppelpack – ausgerechnet beim 5:1-Erfolg beim 1. FC Heidenheim. Foto: Eibner

weiter

VfR: Karten fürs letzte Heimspiel

Vier der fünf letzten Ligaspiele absolviert der VfR Aalen auswärts. Nur einmal darf die Elf von Trainer Argirios Giannikis noch vor heimischem Publikum ran: am 9. Dezember gegen den FC Energie Cottbus. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr.

Für diese Partie am zweiten Advent verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die

weiter
  • 5
  • 126 Leser

Zitat des Spiels

Hermann Olschewski Präsidiumsmitglied des VfR Aalen

Das ist fürs gesamte Team demoralisierend. So gewinnst du keine Spiele.

weiter
  • 1
  • 1096 Leser
Kommentar Alexander Haag

Die Zerreißprobe

über die Folgen der eklatanten Abschlussschwäche

Die Liste ist lang: Wiesbaden, Meppen, Halle, Kaiserslautern, Osnabrück und jetzt Uerdingen: In all diesen Spielen hat der VfR Aalen in dieser Saison leichtfertig Punkte verschenkt. Punkte, die die Elf von Trainer Argirios Giannikis unerwartet zu einem potenziellen Abstiegskandidaten gemacht haben.

Das Problem haben die Verantwortlichen längst erkannt:

weiter
  • 112 Leser

Abschlussschwäche sorgt für Frust

Fußball, 3. Liga Klare Chancen, keine Tore: Ein zunächst mutiger VfR Aalen verliert beim KFC Uerdingen 05 mit 0:2 (0:1), weil die Angreifer wieder nicht treffen. Jetzt schon vier Punkte Rückstand.

Patrick Funk hat keine Lust mehr. Keine Lust mehr auf die Erklärungen, warum es wieder einmal nicht geklappt hat. „Es kotzt mich an“, sagte der Mittelfeldspieler des VfR Aalen. „Denn es ist jede Woche dasselbe.“ Gemeint ist die anhaltende Abschlussschwäche, die die Ostälbler immer tiefer in den Tabellenkeller abrutschen lässt.

weiter
  • 5
  • 452 Leser

Live-Ticker: VfR verliert 0:2 gegen Uerdingen

Fußball, 3. Liga Aalen bleibt beim KFC Uerdingen ohne Tor und muss sich 0:2 (0:1) geschlagen geben.
In der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena gingen die Gastgeber aus Uerdingen mit der ersten Chance in Führung: Maximilian Beister verwertete eine Hereingabe des Ex-Aaleners Oguzhan Kefkir sehenswert direkt zum 1:0 (6.). Der VfR antwortet umgehend mit zwei guten Chancen, aber Marcel Bär schob den Ball knapp neben das Tor (7.) und Luca Schnellbacher weiter
  • 1
  • 3079 Leser

U19 des VfR Gastgeber im Topspiel

Fußball, A-Junioren In der Oberliga empfängt der drittplatzierte VfR Aalen am Sonntag (13 Uhr) den Zweiten aus Walldorf.

Der Drittplatzierte empfängt den Zweitplatzierten, die zweitbeste Defensive (VfR) spielt gegen die beste Offensive – das sind die Eckdaten, die klar machen: Am Sonntag steigt auf dem Kunstrasenplatz im Greut das Topspiel der A-Junioren-Oberliga Baden-Württemberg. Anpfiff der Begegnung ist um 13 Uhr.

Durch den Auswärtssieg in Pforzheim und dem

weiter

Wer springt für den Torjäger in die Bresche?

Fußball, 3. Liga Ohne den gesperrten Matthias Morys: Der VfR Aalen gastiert am Samstag beim Aufsteiger KFC Uerdingen. Anpfiff: 14 Uhr.

Gut sechs Jahre ist es her: Am 5. August 2012 spielte der VfR Aalen in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Es war die Zweitliga-Premiere der Ostälbler. Eine, die die Fans nicht vergessen werden: Mit 4:1 fegten die Aalener damals den MSV Duisburg aus dem Stadion.

Am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) kehrt der VfR Aalen zurück in die Stätte des Triumphes,

weiter
  • 5

ZAHL DES TAGES

3

Ex-Profs des VfR Aalen gehören in dieser Saison zum Kader des KFC Uerdingen 05: Oguzhan Kefkir, Robert Müller und Dennis Chessa. Am Samstag stehen sich der Aufsteiger und die Ostälbler gegenüber. Anpfiff in der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg: 14 Uhr.

weiter
  • 231 Leser
Spiele am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Sportfr. Lotte – Hansa Rostock

Samstag, 14 Uhr: Hallescher FC – Großaspach KFC Uerdingen 05 – VfR Aalen Osnabrück – Energie Cottbus Carl Zeiss Jena – Unterhaching Fortuna Köln – Würzburg FSV Zwickau – SV Meppen

Sonntag, 13 Uhr: Karlsruher SC – 1860 München

Sonntag, 14 Uhr: Kaiserslautern – SV Wehen Montag, 19 Uhr: Münster – Braunschweig

weiter

VfR: Amelhaf erneut im Training

Der potenzielle Kandidat hat noch einmal vorgespielt: Offensivspieler Mohamed Amelhaf (20) vom KFC Poperinge (Belgien) absolvierte am Donnerstag ein weiteres Probetraining beim VfR Aalen. „Außerdem wird er sich einem sportmedizinischen Test unterziehen“, sagt Hermann Olschewski. Wobei das Präsidiumsmitglied klarstellt, dass die endgültige

weiter
  • 5
  • 155 Leser

Sessa, Lämmel, Schnellbacher fit, Schorr fraglich

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat am Samstag in der Offensive wieder mehr Möglichkeiten – Morys gesperrt

Es ist ein Kommen und Gehen beim VfR Aalen: Während Trainer Argirios Giannikis am Samstag beim Auswärtsspiel gegen den KFC Uerdingen 05 wieder mehr Optionen in der Offensive hat, droht ein Abwehrspieler auszufallen. Anpfiff in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena: 14 Uhr.

Luca Schnellbacher (Grippe), Lukas Lämmel und Nicolas Sessa (beide Magen-Darm-Infekt)

weiter
  • 5

Sebastian Vasiliadis, der Volltreffer

Fußball Das „Kicker Sportmagazin“ hat sechs Sommertransfers in der 2. Bundesliga herausgepickt, die voll eingeschlagen haben. Einer davon: Sebastian Vasiliadis, der vom VfR Aalen zum SC Paderborn gewechselt ist. Am Sonntag gastiert der 21-Jährige mit dem SCP beim 1. FC Heidenheim. Foto: Eibner

weiter
  • 539 Leser

Sport in Kürze

U19 siegt nach Rückstand

Fußball. Rückstand gedreht: Die U19 des VfR Aalen siegt beim Schlusslicht 1. CfR Pforzheim mit 3:2 und bleibt im Titelkampf den Spitzenreitern Ulm und Walldorf auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Michael Hoskins geriet allerdings schon nach vier Minuten in Pforzheim in Rückstand. Nach dem frühen Rückschlag schüttelten

weiter
  • 5

VfR: Kommt Mohamed Amelhaf?

Der VfR Aalen hat einen jungen Nachwuchsstürmer im Visier: Mohamed Amelhaf hat ein einwöchiges Probetraining beim Drittligisten absolviert. „Er ist ein interessanter Junge, der eine weitere Option in unserem Kader wäre“, sagt Trainer Argirios Giannikis über den 20-Jährigen. Amelhaf ist ein 1,76 Meter großer Mittelstürmer, der seine Stärken

weiter
  • 5
  • 362 Leser

Die Ostälbler zieht es nach Belek

Fußball, 3. Liga Kalthalle und Kunstrasen sind zu riskant: Der VfR Aalen reist vom 11. bis 18. Januar 2019 ins Trainingslager in die Türkei. Zwei Testspiele sind geplant, eines gegen Hansa Rostock.

Der VfR Aalen entflieht dem Winter auf der Ostalb. Nachdem der Drittligist in der vergangenen Saison auf ein Trainingslager verzichtet hat, reist die Mannschaft nun vom 11. bis 18. Januar 2019 in den warmen Süden. Erstmals seit 2015 heißt das Ziel wieder Belek.

Der Zielort: Der Ort Belek in der türkischen Riviera liegt 30 Kilometer östlich vom Zielflughafen

weiter
  • 5
  • 290 Leser

Basti Gehring, der „zwölfte Mann“

Fußball Pressesprecher Tobias Herwerth (rechts) vom VfB Stuttgart hat Sebastian Gehring überrascht. Der Pressesprecher des VfR Aalen bekam zum Abschied ein VfB-Trikot mit der Rückennummer 12. Gehring bedankte sich für „die Überraschung und die tolle Zusammenarbeit in all den Jahren“. Foto: alex

weiter
  • 5
  • 653 Leser

Freundeskreis-Aktion mit dem VfR Aalen für Kinder kommt gut an

Aktion Einmal VfR-Profi sein: So konnten sich Kinder am Samstag fühlen. Im Rahmen seines Quartiersmanagements zur Umsetzung sozialer Angebote hat die Wohnungsbau Aalen am Samstag eine Freundeskreis-Aktion mit dem VfR Aalen organisiert. Dazu wurden die Bewohnerkinder eingeladen, einen spannenden Tag mit dem VfR Aalen zu erleben. Sie konnten im Mannschaftsbus

weiter
  • 4