VfR Aalen

Klare Steigerung trotz Niederlage

Fußball, Testspiel Auf Augenhöhe: Der VfR Aalen verliert gegen den Regionalligisten FC Augsburg II mit 0:1 (0:0), weil klare Chancen fahrlässig ausgelassen werden. Defensive stabiler als zuletzt.

Drittes Testspiel, dritte Niederlage. Das 0:1 (0:0) gegen den FC Augsburg II ist aber ärgerlich, weil diese Niederlage unverdient ist. Anders als zuvor gegen den TSV Essingen (2:4) und die SF Dorfmerkingen (1:2) zeigten die Ostälber eine ansprechende Leistung und waren meist auf Augenhöhe mit dem bislang höchstklassigen Gegner in der Vorbereitung.

weiter
  • 3

VfR Aalen: Kolja Hermann unterschreibt bis 2021

Unterschrift. Der VfR Aalen hat Kolja Hermann verpflichtet. Der 23-Jährige hat bei den Schwarz-Weißen einen Vertrag bis 30. Juni 2021 unterschrieben.

Position. Kolja Herrmann ist ein gelernter Rechtsverteidiger beim VfR Aalen damit eine Alternative zu Andreas Knipfer, der zuletzt sehr verletzungsanfällig war.

Alternativen. Wobei Herrmann flexibel

weiter
  • 3
  • 171 Leser

VfR Aalen: Kolja Hermann unterschreibt bis 2021

Unterschrift. Der VfR Aalen hat Kolja Hermann verpflichtet. Der 23-Jährige hat bei den Schwarz-Weißen einen Vertrag bis 30. Juni 2021 unterschrieben.

Position. Kolja Herrmann ist ein gelernter Rechtsverteidiger beim VfR Aalen damit eine Alternative zu Andreas Knipfer, der zuletzt sehr verletzungsanfällig war.

Alternativen. Wobei Herrmann flexibel

weiter
  • 1
  • 115 Leser

Klare Steigerung trotz Niederlage

Fußball, Testspiel Auf Augenhöhe: Der VfR Aalen verliert gegen den Regionalligisten FC Augsburg II mit 0:1 (0:0), weil klare Chancen fahrlässig ausgelassen werden. Defensive stabiler als zuletzt.

Drittes Testspiel, dritte Niederlage. Das 0:1 (0:0) gegen den FC Augsburg II ist aber ärgerlich, weil diese Niederlage unverdient ist. Anders als zuvor gegen den TSV Essingen (2:4) und die SF Dorfmerkingen (1:2) zeigten die Ostälber eine ansprechende Leistung und waren meist auf Augenhöhe mit dem bislang höchstklassigen Gegner in der Vorbereitung.

weiter
  • 1

VfR: ohne Fans gegen FC Augsburg II

Fußball, Testspiel Der bayerische Regionalligist gastiert am Mittwoch in der Ostalb-Arena.

Es ist der nächste Härtetest für den VfR Aalen: Die Ostälbler empfangen an diesem Mittwoch im dritten Testspiel den FC Augsburg II – allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das bestätigt Geschäftsführer Giuseppe Lepore. Gegen den letztjährigen Tabellenneunten der Regionalliga Bayern fordert Trainer Roland Seitz einen konzentrierteren

weiter
  • 3

VfR: ohne Fans gegen FC Augsburg II

Fußball, Testspiel Der bayerische Regionalligist gastiert an diesem Mittwoch in der Ostalb-Arena.

Es ist der nächste Härtetest für den VfR Aalen: Die Ostälbler empfangen an diesem Mittwoch im dritten Testspiel den FC Augsburg II – allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das bestätigt Geschäftsführer Giuseppe Lepore. Gegen den letztjährigen Tabellenneunten der Regionalliga Bayern fordert Trainer Roland Seitz einen konzentrierteren

weiter
  • 1
Sportmosaik

„Da kann ich nur schmunzeln“

Alexander Haag und Bernd Müller über Saisonverzicht und eine andere Meinung

Die Ringer aus Röhlingen und von der KG Dewangen/Fachsenfeld sind längst nicht die einzigen Ringervereine im Land, die auf die kommende Liga-Saison komplett verzichten. Selbst in der Bundesliga gibt’s die Exit-Strategie: zum Beispiel beim bisherigen Bundesliga-Spitzenteam Red Devils Heilbronn, das vom Ex-KSVler Patric Nuding trainiert worden

weiter

Leon Gunst rückt in die Startelf

Fußball, Testspiel Die SF Dorfmerkingen empfangen an diesem Dienstag den Regionalligisten SSV Ulm 1846. Anpfiff: 18.30 Uhr.

Der jüngste Auftritt im Viertelfinale des WFV-Pokals war beeindruckend. Mit 5:1 Toren fegte der SSV Ulm 1846 den FV Ravensburg vom Platz. An diesem Dienstag gastiert der Regionalligist bei den SF Dorfmerkingen. Anpfiff in der Röser-Arena: 18.30 Uhr (Einlass: 17.45 Uhr).

Für die Elf von Trainer Helmut Dietterle sind die „Spatzen“ ein echter

weiter
  • 1

VfR empfängt Augsburg II

Fußball, Testspiel Der Regionalligist kommt am Mittwoch nach Aalen.

Verbandsligist, Oberligist und nun Regionalligist: Zumindest auf dem Papier ist das dritte Testspiel bislang das anspruchsvollste für den VfR Aalen. Keine einfache Aufgabe also für die Mannschaft von Roland Seitz, die bislang nicht zu überzeugen wusste. Und das hat der Trainer nach der 1:2-Niederlage in Dorfmerkingen zuletzt auch deutlich angesprochen.

weiter
  • 3
  • 378 Leser

VfR Aalen empfängt den FC Augsburg II

Fußball, Testspiel Der bayerische Regionalligist kommt am Mittwoch in die Ostalb-Arena. Anpfiff: 16 Uhr.

Verbandsligist, Oberligist und nun Regionalligist: Zumindest auf dem Papier ist das dritte Testspiel bislang das anspruchsvollste für den VfR Aalen. Keine einfache Aufgabe also für die Mannschaft von Roland Seitz, die bislang nicht zu überzeugen wusste. Und das hat der Trainer nach der 1:2-Niederlage in Dorfmerkingen zuletzt auch deutlich angesprochen.

weiter
  • 3
  • 515 Leser

Ein Gegner mit viel Klasse

Fußball, Testspiel Die SF Dorfmerkingen empfangen am Dienstag den SSV Ulm 1846. Für Helmut Dietterle ist der Regionalligist ein Aufstiegsaspirant.

Der jüngste Auftritt im Viertelfinale des WFV-Pokals war beeindruckend. Mit 5:1 Toren fegte der SSV Ulm 1846 den FV Ravensburg vom Platz. An diesem Dienstag gastiert der Regionalligist bei den SF Dorfmerkingen. Anpfiff in der Röser-Arena: 18.30 Uhr (Einlass: 17.45 Uhr).

Für die Elf von Trainer Helmut Dietterle sind die „Spatzen“ ein

weiter
  • 4

Seitz ärgern die einfachen Fehler

Fußball, Testspiel Die SF Dorfmerkingen zeigen 45 ganz starke Minuten und gewinnen gegen den VfR Aalen mit 2:1 (2:0). Der Oberligist profitiert allerdings auch von Patzern des Gegners.

Helmut Dietterle reichte ein Wort. „Nirgends“, antwortete der Trainer der SF Dorfmerkingen auf die Frage, wo es seiner Elf drei Wochen vor dem Ligastart noch fehle. Dietterle war nach dem überzeugenden 2:1 (2:0)-Sieg gegen den Regionalligisten VfR Aalen stattdessen voll des Lobes. „Wir waren in der ersten Halbzeit deutlich überlegen,

weiter
  • 1
Stimmen zum Finale

„Ein völlig verdienter Sieg“

Bernd Maier, Trainer SG Bettringen: „In der Anfangsphase haben wir die Chancen eiskalt ausgenutzt - das war dann schon die halbe Miete. Danach ging auf beiden Seiten nicht sonderlich viel. Letztlich war es ein verdienter Sieg für uns.“ Wesley Wicker, Torschütze zum 1:0: „Die Mannschaft hat super agiert - sowohl defensiv als auch

weiter

Bezirkspokal: Doppelter Gräßle sorgt für den Sieg

Fußball, AOK-Pokal Ostwürttemberg Die SG Bettringen feiert im Finale einen verdienten 3:0-Erfolg gegen die TSG Hofherrnweiler II. Nun wartet in der ersten Runde des WFV-Pokals der VfR Aalen.

Die SG Bettringen hat in Bopfingen völlig verdient den AOK-Pokal Ostwürttemberg gewonnen. Gegen die TSG Hofherrnweiler II setzte sich die Elf von Trainer Bernd Maier mit 3:0 durch. Alle Tore fielen bereits innerhalb der ersten 20 Minuten. Besonders in der zweiten Hälfte war die Partie geprägt vom Wetter - ergiebige Regenfälle

weiter

Bezirkspokal: Doppelter Gräßle sorgt für den Sieg

Fußball, AOK-Pokal Ostwürttemberg Die SG Bettringen feiert im Finale einen verdienten 3:0-Erfolg gegen die TSG Hofherrnweiler II. Nun wartet in der ersten Runde des WFV-Pokals der VfR Aalen.

Die SG Bettringen hat in Bopfingen völlig verdient den AOK-Pokal Ostwürttemberg gewonnen. Gegen die TSG Hofherrnweiler II setzte sich die Elf von Trainer Bernd Maier mit 3:0 durch. Alle Tore fielen bereits innerhalb der ersten 20 Minuten. Besonders in der zweiten Hälfte war die Partie geprägt vom Wetter - ergiebige Regenfälle

weiter
  • 5
  • 189 Leser

VfR Aalen spielt 4:4

Sport Das war am ersten August-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Ein spektakuläres Spiel in der Ostalb-Arena, der FC Heidenheim holt ein 0:2 gegen den VfB Stuttgart auf und Jubel bei den Sportfreunden Eggenrot. Der Rückblick auf diese und noch weitere spannende Sportereignisse.

Fußball

In einem packenden Spiel teilten sich der FC Heidenheim und der VfB Stuttgart die Punkte. Am Ende stand es 2:2. Die Heidenheimer

weiter

VfR Aalen spielt 4:4

Sport Das war am ersten August-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Ein spektakuläres Spiel in der Ostalb-Arena, der FC Heidenheim holt ein 0:2 gegen den VfB Stuttgart auf und Jubel bei den Sportfreunden Eggenrot. Der Rückblick auf diese und noch weitere spannende Sportereignisse.

Fußball

In einem packenden Spiel teilten sich der FC Heidenheim und der VfB Stuttgart die Punkte. Am Ende stand es 2:2. Die Heidenheimer

weiter
Fußball auf einen Blick

Testspiele

Ergebnisse: SSV Aalen – Dorfmerkingen   0:6 Abtsgmünd – H’herrnweiler   0:2 Kerkingen – TSV Wemding 5:2 Samstag, 11 Uhr: SF Dorfmerkingen – VfR Aalen Samstag, 14 Uhr: SC Geislingen – Hofherrnweiler Samstag, 16 Uhr: Kerkingen – DJK Nordhausen Waldstetten – Kaisersbach

weiter
  • 739 Leser

TSV Essingen: Ein Neuer für die linke Seite

Fußball, Verbandsliga Der 19-jährige Besnik Koci wechselt vom Oberligisten SGV Freiberg zum Aufstiegsaspiranten.

Ein Spieler für die linke Bahn und einer für die Offensive würden noch fehlen beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Das sagte Trainer Beniamino Molinari nach dem überzeugenden 4:2-Testspielsieg gegen den VfR Aalen. 50 Prozent dieses Wunsches, den Kader von 17 auf 19 Spieler aufzustocken, hat ihm der Verein nun erfüllt. Mit Besnik Koci schließt

weiter
  • 3
  • 721 Leser
Fußball kompakt

Grupp zwei Wochen gesperrt

Fußball Tim Grupp ist nach seiner roten Karte am vergangenen Samstag im Testspiel beim TSV Essingen (2:4) für zwei Wochen gesperrt worden. Damit fehlt der Mittelfeldspieler des VfR Aalen sowohl im Testspiel am Samstag bei den SF Dorfmerkingen (11 Uhr) als auch in der ersten Runde des WFV-Pokals am 8. August.

weiter
  • 1
  • 729 Leser

Ein Neuer für die linke Seite

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen holt Besnik Koci vom SGV Freiberg.

Ein Spieler für die linke Bahn und einer für die Offensive würden noch fehlen beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Das sagte Trainer Beniamino Molinari nach dem überzeugenden 4:2-Testspielsieg gegen den VfR Aalen. 50 Prozent dieses Wunsches, den Kader von 17 auf 19 Spieler aufzustocken, hat ihm der Verein nun erfüllt. Mit Besnik Koci schließt

weiter
  • 1
  • 689 Leser

Kaufmann verlässt die Würzburger

Fußball, 2. Bundesliga Der 27-jährige Offensivspieler aus Aalen wechselt zum Mitaufsteiger Eintracht Braunschweig.

14 Tore und 14 Vorlagen: Fabio Kaufmann war in der vergangenen Drittliga-Saison an 28 Treffer direkt beteiligt. Der Offensivspieler aus Aalen hatte damit maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Würzburger Kickers. Jetzt sucht der 27-Jährige eine neue Herausforderung.

Fortuna Düsseldorf? SC Paderborn 07? Oder gar zu Coventry City auf die Insel? Zuletzt

weiter
  • 1
Sportmosaik

Ein Waldstetter Gesicht hört auf

Alexander Haag über Abgänge, Absagen und Zwangspausen

Das hätte Trainer Zlatko Blaskic gerne anders gehabt: Nachdem das Testspiel gegen die Stuttgarter Kickers am Samstag abgesagt worden ist, geht der FC Normannia Gmünd ohne eine weitere Vorbereitungspartie in den WFV-Pokal am 8. August. „Die Kickers wären ein richtig guter Gegner gewesen, und wir hätten sehr gerne gespielt“, sagt Stephan

weiter
  • 2

Dijon Ramaj bleibt an Bord

Fußball, Regionalliga Der Offensivspieler verlängert seinen Vertrag beim VfR Aalen um ein Jahr. Kolja Herrmann und Valentin Nushi im Probetraining.

Der VfR Aalen hat das lange Ringen um Dijon Ramaj für sich entschieden. Nach vielen Gesprächen sind sich beide Seiten einig geworden. Der Offensivspieler hat am Donnerstag seinen Vertrag bei den Ostälblern um ein Jahr bis 30. Juni 2021 verlängert.

„Wir sind sehr froh, dass es geklappt hat“, sagt Giuseppe Lepore. Der Geschäftsführer

weiter

Dijon Ramaj bleibt an Bord

Fußball, Regionalliga Der Offensivspieler verlängert seinen Vertrag beim VfR Aalen um ein Jahr. Kolja Herrmann und Valentin Nushi im Probetraining.

Der VfR Aalen hat das lange Ringen um Dijon Ramaj für sich entschieden. Nach vielen Gesprächen sind sich beide Seiten einig geworden. Der Offensivspieler hat am Donnerstag seinen Vertrag bei den Ostälblern um ein Jahr bis 30. Juni 2021 verlängert.

„Wir sind sehr froh, dass es geklappt hat“, sagt Giuseppe Lepore. Der Geschäftsführer

weiter

Das Finale steigt in Bopfingen

Fußball, Bezirkspokal Die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II spielen am Sonntag um den Titel. Es gibt keine Tageskasse. Anpfiff: 15 Uhr.

Die letzte Hürde ist genommen: Nachdem mit dem TV Bopfingen ein Ausrichter gefunden werden konnte, kann das Endspiel um den Fußball-Bezirkspokal kann wie geplant an diesem Sonntag gespielt werden. Anpfiff: 15 Uhr.

Gegenüber stehen werden sich dann zwei Bezirksligisten: die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler/ Unterrombach II. Beide

weiter
  • 3
  • 168 Leser

Das Finale steigt in Bopfingen

Fußball, Bezirkspokal Die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II spielen am Sonntag um den Titel. Es gibt keine Tageskasse. Anpfiff: 15 Uhr.

Die letzte Hürde ist genommen: Nachdem mit dem TV Bopfingen ein Ausrichter gefunden werden konnte, kann das Endspiel um den Fußball-Bezirkspokal kann wie geplant an diesem Sonntag gespielt werden. Anpfiff: 15 Uhr.

Gegenüber stehen werden sich dann zwei Bezirksligisten: die SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler/ Unterrombach II. Beide

weiter
  • 1

Dijon Ramaj bleibt an Bord

Fußball, Regionalliga Der Offensivspieler verlängert seinen Vertrag beim VfR Aalen um ein Jahr. Kolja Herrmann und Valentin Nushi im Probetraining.

Der VfR Aalen hat das lange Ringen um Dijon Ramaj für sich entschieden. Nach vielen Gesprächen sind sich beide Seiten einig geworden. Der Offensivspieler hat am Donnerstag seinen Vertrag bei den Ostälblern um ein Jahr bis 30. Juni 2021 verlängert.

„Wir sind sehr froh, dass es geklappt hat“, sagt Giuseppe Lepore. Der Geschäftsführer

weiter
  • 3
  • 138 Leser

VfR: Schiek wechselt nach Großaspach

Fußball, Regionalliga Der Verteidiger verlässt den VfR Aalen. Auch Darius Held schließt sich dem Drittliga-Absteiger an.

Der VfR Aalen hat lange gewartet. Zu lange, wie sich nun herausstellt. Sebastian Schiek hat sich nicht länger hinhalten lassen und einen Vertrag bei der SG Sonnenhof Großaspach unterschrieben. Der 30-Jährige soll den Drittliga-Absteiger auf dem Platz verstärken, außerdem bietet der Verein ihm auch eine berufliche Perspektive –in Form eines

weiter
  • 1

VfR: Schiek wechselt nach Großaspach

Fußball, Regionalliga Der Verteidiger verlässt den VfR Aalen. Auch Darius Held schließt sich dem Drittliga-Absteiger an.

Der VfR Aalen hat lange gewartet. Zu lange, wie sich nun herausstellt. Sebastian Schiek hat sich nicht länger hinhalten lassen und einen Vertrag bei der SG Sonnenhof Großaspach unterschrieben. Der 30-Jährige soll den Drittliga-Absteiger auf dem Platz verstärken, außerdem bietet der Verein ihm auch eine berufliche Perspektive –in Form eines

weiter
  • 3
  • 170 Leser

Fabio Kaufmann verlässt die Würzburger Kickers

Fußball, 2. Bundesliga Den Offensivspieler aus Aalen soll es zum Mitaufsteiger Eintracht Braunschweig ziehen.

14 Tore und 14 Vorlagen: Fabio Kaufmann war in der vergangenen Drittliga-Saison an 28 Treffer direkt beteiligt. Der Offensivspieler aus Aalen hatte damit maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Würzburger Kickers. Jetzt sucht der 27-Jährige eine neue Herausforderung.

Fortuna Düsseldorf? SC Paderborn 07? Oder gar zu Coventry City auf die Insel? Zuletzt

weiter
  • 1

Ouadie Barini zum VfR Aalen

Fußball, Regionalliga Der Stürmer vom SGV Freiberg wechselt auf die Ostalb.

Der 29-jährige Stürmer Ouadie Barini hat beim VfR Aalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

Der gebürtige Heilbronner war in der vergangenen Saison zum Oberligisten SGV Freiberg gewechselt. Zuvor stürmte er schon für die Neckarsulmer Sport-Union, wo er zu den Leistungsträgern gehörte. „Ouadie ist ein im Angriff flexibel

weiter
  • 3
  • 778 Leser
Sportmosaik

Bundesligakeeper als Trainer

Alexander Haag und Werner Röhrich über ein Talent, das nicht landet

Jan Holldack musste tatenlos zusehen. Der Mittelfeldspieler des VfR Aalen konnte nicht mitwirken, als sein VfR Aalen das Testspiel beim TSV Essingen mit 2:4 verlor. Klar, dass ein Profi seiner Klasse an allen Ecken und Enden schmerzlich vermisst wurde. Holldack hat sich im Training eine Rückenverletzung zugezogen, die bis in den Oberschenkel ausstrahlte.

weiter
Lesermeinung

Zum Thema: VfR Aalen

„Man brauchte kein Prophet zu sein, um den Niedergang des VfR Aalen zu prognostizieren. Seit Corona ist allerdings aus einem schleichenden Zerfallsprozess eine rasante Abwärtsspirale geworden, die das Verfallsdatum des maroden Vereins längst überschritten zu haben scheint.

Die anhaltende personelle Ausblutung, verknüpft mit Namen wie Peter Vollmann,

weiter
  • 2
  • 858 Leser

Die TSG II will den Kreisliga-Meister stoppen

Fußball, Bezirkspokal Halbfinale mit Bopfingen, Spraitbach, Hofherrnweiler und die Bettringen am Mittwoch.

Der Bezirkspokal macht den Anfang: Erstmals nach der Corona-Pause werden am Mittwochabend wieder Pflichtspiele angepfiffen. Im Halbfinale kommt es zu den Paarungen TV Bopfingen gegen die SG Bettringen und FC Spraitbach gegen die TSG Hofherrnweiler II. Anpfiff ist jeweils um 18.30 Uhr.

Die Sieger der beiden Duelle stehen sich dann am Sonntag (15 Uhr)

weiter
  • 1

Bettringen: Finale vor den eigenen Fans?

Fußball, Bezirkspokal Die Halbfinale werden am Mittwoch ausgespielt. Der FC Spraitbach empfängt Hofherrnweiler II.

Der Bezirkspokal macht den Anfang: Erstmals nach der Corona-Pause werden am Mittwochabend wieder Pflichtspiele angepfiffen. Im Halbfinale kommt es zu den Paarungen TV Bopfingen gegen die SG Bettringen und FC Spraitbach gegen die TSG Hofherrnweiler II. Anpfiff ist jeweils um 18.30 Uhr.

Die Sieger der beiden Duelle stehen sich dann am Sonntag (15 Uhr)

weiter

Im Bezirk gibt’s keine Hallenrunde

Fußball Jugendstaffeltag beim TV Straßdorf: Mädchen sollen künftig einer Altersklasse tiefer bei den Jungs mitspielen.

Auf Abstand saßen die Teilnehmer beim Jugendstaffeltag 2020 in der Straßdorfer Gemeindehalle, die bis auf den letzten Platz gefüllt war. Informationen vom Fußballbezirk gab zur neuen Saison. Besonders auffällig dabei, die Saison 2020/2021 wird ohne Bezirks-Hallenrunde gespielt.

Im Bericht des Bezirksjugendleiters ging Holger Walliser auf die Bedeutung

weiter
Spiele am Wochenende

Testspiele:

Ergebnisse: Dorfmerkingen – Buch 4:1 TSV Essingen – VfR Aalen 4:2 Normannia – Schornbach 3:0 Hofherrnweiler – Ulm U19 2:0 Waldhausen – Abtsgmünd Zöbingen – Dorfmerkingen 0:7 Waldstetten – Eislingen 3:2 Neresheim – Nördlingen ausge.

weiter
  • 615 Leser
Spiele am Wochenende

Testspiele:

Ergebnisse: Dorfmerkingen – Buch 4:1 TSV Essingen – VfR Aalen 4:2 Normannia – Schornbach 3:0 Hofherrnweiler – Ulm U19 2:0 Waldhausen – Abtsgmünd 2:3 Zöbingen – Dorfmerkingen 0:7 Waldstetten – Eislingen 3:2 Neresheim – Nördlingen ausge. Dorfmerk. II – Altenberg 7:0

weiter
  • 658 Leser
Lesermeinung

Zum Thema: VfR Aalen

„Man brauchte kein Prophet zu sein, um den Niedergang des VfR Aalen zu prognostizieren. Seit Corona ist allerdings aus einem schleichenden Zerfallsprozess eine rasante Abwärtsspirale geworden, die das Verfallsdatum des maroden Vereins längst überschritten zu haben scheint.

Die anhaltende personelle Ausblutung, verknüpft mit Namen wie Peter Vollmann,

weiter
  • 2
  • 1012 Leser

Im Bezirk gibt’s keine Hallenrunde

Fußball Jugendstaffeltag beim TV Straßdorf: Mädchen sollen künftig einer Altersklasse tiefer bei den Jungs mitspielen.

Auf Abstand saßen die Teilnehmer beim Jugendstaffeltag 2020 in der Straßdorfer Gemeindehalle, die bis auf den letzten Platz gefüllt war. Informationen vom Fußballbezirk gab zur neuen Saison. Besonders auffällig dabei, die Saison 2020/2021 wird ohne Bezirks-Hallenrunde gespielt.

Im Bericht des Bezirksjugendleiters ging Holger Walliser auf die Bedeutung

weiter

Eine rote Karte und viele Baustellen

Fußball, Testspiel Der frühe Platzverweis ärgert nicht nur Roland Seitz. Trotzdem zeigt der TSV Essingen beim 4:2 (1:1) gegen den VfR Aalen, dass dem Regionalligist noch viel Arbeit bevorsteht.

Es war ein Pfiff, auf den alle gerne verzichtet hätten. Beim Testspiel zwischen dem TSV Essingen und VfR Aalen waren noch keine 30 Minuten gespielt, als Tim Grupp nach einer weiteren fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung ein „Leck mich am A...“ rausrutschte.

Obwohl der VfR-Profi beteuert, damit nicht den Unparteiischen gemeint zu haben,

weiter
  • 1
  • 105 Leser

Eine rote Karte und viele Baustellen

Fußball, Testspiel Der frühe Platzverweis ärgert nicht nur Roland Seitz. Trotzdem zeigt der TSV Essingen beim 4:2 (1:1) gegen den VfR Aalen, dass dem Regionalligist noch viel Arbeit bevorsteht.

Es war ein Pfiff, auf den alle gerne verzichtet hätten. Beim Testspiel zwischen dem TSV Essingen und VfR Aalen waren noch keine 30 Minuten gespielt, als Tim Grupp nach einer weiteren fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung ein „Leck mich am A...“ rausrutschte.

Obwohl der VfR-Profi beteuert, damit nicht den Unparteiischen gemeint zu haben,

weiter
  • 3
  • 395 Leser

Erol Sabanov verlässt VfR

Fußball, Regionalliga Der Torwarttrainer verlängert seinen Vertrag nicht.

Der VfR Aalen und Erol Sabanov gehen getrennte Wege. Nach längerem Überlegen hat der Torwarttrainer seinen am 30. Juni 2020 ausgelaufenen Vertrag nicht mehr verlängert.

„Nach mehreren offenen Gesprächen sind wir übereingekommen, dass die Zusammenarbeit nicht fortgesetzt wird.“, sagt Geschäftsführer Giuseppe Lepore. „Wir finden

weiter
  • 1070 Leser

Erol Sabanov verlässt VfR

Fußball, Regionalliga Der Torwarttrainer verlängert seinen Vertrag nicht.

Der VfR Aalen und Erol Sabanov gehen getrennte Wege. Nach längerem Überlegen hat der Torwarttrainer seinen am 30. Juni 2020 ausgelaufenen Vertrag nicht mehr verlängert.

„Nach mehreren offenen Gesprächen sind wir übereingekommen, dass die Zusammenarbeit nicht fortgesetzt wird.“, sagt Geschäftsführer Giuseppe Lepore. „Wir finden

weiter
  • 1
  • 975 Leser

VfR siegt 2:1 in Hoffenheim

Sport Vor einem Jahr feierte der VfR Aalen zum Saisonauftakt den Sieg.

Ein erfolgreicher Start in die neue Saison, ein recht ausgeglichenes Damen-Finale beim Kappelbergturnier und der 44. Sieg in Folge. Der Rückblick auf ein sportliches und spannendes Juli-Wochenende.

Fußball

Der VfR Aalen startete perfekt in die Regionalliga-Saison. Im Dietmar-Hopp-Stadion feierte die Elf von Trainer Roland Seitz einen 2:1-Sieg. Gerade

weiter
Zur Person: Bastian Noth

Zwei Aufstiege, drei Abstiege

Bastian Noth kam 2009 als Betreuer und Busfahrer zum VfR Aalen. Unter Geschäftsführer Markus Thiele wurde der Neresheimer 2016 zum Teammanager befördert. Der 39-Jährige erlebte zwei Aufstiege (von der Regionalliga bis 2. Bundesliga) und einen WFV-Pokalsieg mit. Dreimal stieg er mit dem VfR Aalen ab. Noth arbeitete mit insgesamt neun Trainern zusammen.

weiter
  • 1
  • 739 Leser

Schwarz-weißes Herz schlägt weiter

Fußball Eines der letzten „Gesichter“ des Vereins geht: Nach über elf Jahren verlässt Bastian Noth den VfR Aalen. Der Teammanager spricht über nasse Trikots und eine Nacht im Mannschaftsbus.

Spieler, Trainer, Funktionäre – viele sind gekommen. Und wieder verschwunden. Und nur wenige wurden hinterher vermisst. Bei Bastian Noth wird das anders sein: Der Weggang des Teammanagers hinterlässt eine große Lücke im Verein. „Wer den VfR Aalen kennt, kennt auch Bastian Noth“, sagte Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf kürzlich.

weiter
  • 1

Schwarz-weißes Herz schlägt weiter

Fußball Eines der letzten „Gesichter“ des Vereins geht: Nach über elf Jahren verlässt Bastian Noth den VfR Aalen. Der Teammanager spricht über nasse Trikots und eine Nacht im Mannschaftsbus.

Spieler, Trainer, Funktionäre – viele sind gekommen. Und wieder verschwunden. Und nur wenige wurden hinterher vermisst. Bei Bastian Noth wird das anders sein: Der Weggang des Teammanagers hinterlässt eine große Lücke im Verein. „Wer den VfR Aalen kennt, kennt auch Bastian Noth“, sagte Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf kürzlich.

weiter
  • 4
  • 336 Leser
Sportmosaik

Sanozidis überzeugt beim FCN

Alexander Haag und Werner Röhrich über einen Neuen und ausverkaufte Testspiele

Der FC Normannia hat den nächsten Neuzugang an Land gezogen: Angelos Sanozidis hat Trainer Zlatko Blaskic und den Sportlichen Leiter Stephan Fichter in mehreren Probetrainings überzeugt. Am Rande des Testspiels gegen Kaisersbach wurde sich der Verbandsligist mit dem 19-Jährigen einig. Der Grieche kann sowohl als rechter Verteidiger als auch im Mittelfeld

weiter
Spiele am Wochenende

Testspiele:

Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen – VfR Aalen (unter Ausschluss der Öffentl.) FC Normannia – Schornbach Samstag, 15 Uhr: Hofherrnweiler – SSV Ulm U19 Samstag, 15.30 Uhr: SV Waldhausen – Abtsgmünd Samstag, 16 Uhr: FSV Zöbingen – Dorfmerkingen Waldstetten – Eislingen

weiter
  • 1179 Leser
Sport in Kürze

VfR: Zwei Probespieler dabei

Fußball Beim VfR Aalen sind derzeit wieder zwei Probespieler im Training: der 24-jährige Außenbahnspieler Masaaki Takahara (zuletzt FC Ingolstadt II) und der 29-jährige Stürmer Ouadie Barini (SGV Freiberg).

weiter
  • 1320 Leser

VfR Aalen: Zu Beginn gleich ein Härtetest

Fußball, Testspiel Der Regionalligist gastiert im ersten Spiel beim TSV Essingen. Zuschauer sind nicht zugelassen.

Die Paarung klingt vielversprechend: Der VfR Aalen gastiert am Samstag im ersten Testspiel beim Nachbaren TSV Essingen. Wobei VfR-Trainer Roland Seitz die Partie richtig eingeordnet wissen will: „Die Mannschaft, die auf dem Platz stehen wird, hat nur wenig mit unserer Startelf am ersten Spieltag zu tun.“ Anpfiff: 14 Uhr – das Spiel

weiter
  • 3
  • 130 Leser
Spiele am Wochenende

Testspiele:

Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen – VfR Aalen (unter Ausschluss der Öffentl.) FC Normannia – Schornbach Samstag, 15 Uhr: Hofherrnweiler – SSV Ulm U19 Samstag, 15.30 Uhr: SV Waldhausen – Abtsgmünd Samstag, 16 Uhr: FSV Zöbingen – Dorfmerkingen Waldstetten – Eislingen Samstag, 17 Uhr: SV Neresheim – Nördlingen

weiter
  • 777 Leser

TSG empfängt die U19 des SSV Ulm 1846

Fußball, Testspiel Der Bundesliga-Nachwuchs gastiert am Samstag in Hofherrnweiler. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.

Das zweite Testspiel der Sommervorbereitung bestreitet die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen die U19 des Regionalligisten SSV 1846 Ulm. Anpfiff ist am Samstag um 15 Uhr im VR-Bank-Sportpark.

Mit Christian Gmünder kehrt ein alter Bekannter auf die Ostalb zurück. Der U19-Trainer der Spatzen ist aus seiner Zeit beim FC Normannia Gmünd, VfR Aalen

weiter
  • 5
  • 791 Leser

Sechs Spiele im September

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen startet voraussichtlich mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Balingen. Erstes Heimspiel gegen TSV Steinbach Haiger.

Der VfR Aalen muss zuerst auswärts ran. Voraussichtlich. Das könnte sich dann ändern, wenn sich der TSV Steinbach Haiger für den DFB-Pokal qualifiziert. Dann soll dieser zweite Spieltag auf den 1./2. September vorverlegt werden. Wobei auch das noch offen ist.

Aus diesem Grund nimmt Roland Seitz den nun veröffentlichten Spielplan gelassen hin.

weiter
  • 102 Leser

Sechs Spiele im September

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen startet voraussichtlich mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Balingen. Erstes Heimspiel gegen TSV Steinbach Haiger.

Der VfR Aalen muss zuerst auswärts ran. Voraussichtlich. Das könnte sich dann ändern, wenn sich der TSV Steinbach Haiger für den DFB-Pokal qualifiziert. Dann soll dieser zweite Spieltag auf den 1./2. September vorverlegt werden. Wobei auch das noch offen ist.

Aus diesem Grund nimmt Roland Seitz den nun veröffentlichten Spielplan gelassen hin.

weiter
  • 4
  • 151 Leser

VfR Aalen verpflichtet Torjäger

Fußball, Regionalliga Der 21-jährige Mittelstürmer Kai Merk von der SV Elversberg st der erste externe Neuzugang.

Lange hat’s gedauert, bis es soweit war: Der VfR Aalen hat am Mittwoch den ersten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison verpflichtet. Fündig geworden sind die Ostälbler bei einem Ligakonkurrenten. Kai Merk wechselt von der SV Elversberg zu den Schwarz-Weißen. Der 21-Jährige ist ein reiner Mittelstürmer und damit ein Konkurrent für

weiter
  • 3
  • 393 Leser

SFD im August gegen Ulm

Ursprünglich sollte das Testspiel des Fußball-Oberligisten Dorfmerkingen gegen den Regionalligisten SSV Ulm an diesem Mittwoch stattfinden. Das Match wurde allerdings verlegt. Und zwar auf Dienstag, 4. August, 18.30 Uhr in der Dorfmerkinger Röser-Arena. Dann dürfen auch bis zu 500 Zuschauer ins Stadion. Bislang dürfen es maximal 100 sein.

Am Samstag,

weiter
  • 3004 Leser

Die Paarungen im WFV-Pokal in der 1. Runde

WFV-Pokal, 1. Runde: 8. August, 15.30 Uhr: SC Geislingen - Dorfmerkingen FV Sontheim - FC Normannia Gmünd TSGV Waldstetten - TSG Hofherrnweiler TSV Bad Boll - TSV Essingen Pokalsieger Ostwürttemberg - VfR Aalen Pokalsieger Neckar-Fils - SV Waldhausen Pokalsieger Donau-Iller - SV Neresheim WFV-Pokal, 2. Runde: 15. August, 15.30 Uhr

Bezirkspokal,

weiter
  • 2
  • 1037 Leser