Lesestoff für Fans

JP Kraemer legt sein Buch neu auf – mit einer Besonderheit

+
JP Kraemer will seine Biografie „Ich bin Jean Pierre und angstgetrieben“ neu auflegen.
  • schließen

In seiner Biografie hat sich JP Kraemer seine düstere Vergangenheit von der Seele geschrieben. Nun legt er das Buch neu auf – mit einer Veränderung.

Dortmund – Der Dortmunder Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer (41) hat eine schwere Jugend hinter sich, deren Folgen sich auch in Depressionen äußerten. Diese düstere Vergangenheit hat er in einem Buch aufgearbeitet: „Ich bin Jean Pierre und angstgetrieben“. Die erste Auflage war im Handumdrehen ausverkauft – doch leider boten einige Geschäftemacher die Biografie schon kurz darauf völlig überteuert auf eBay an. Das ärgerte den Tuner – weshalb er eine zweite Auflage drucken ließ, später schob er auch noch eine Hörbuch-Version nach. Doch scheinbar gibt es immer noch Interessenten an dem Buch, weshalb er nun eine weitere Auflage drucken lassen will – allerdings mit einer Besonderheit.

Inzwischen geht es JP Kraemer nämlich wesentlich besser, und diese positiven Veränderungen zeigen sich auch in der Neuauflage seines Buchs – zumindest im Äußeren. Denn der Einband wird nicht mehr Schwarz sein, sondern Weiß. „Ich hatte es Schwarz gemacht, weil es auch ‚Angstgetrieben‘ heißt – und mich auch widerspiegelt und auch meine Traurigkeit“, sagt der Tuner in einem Video. Doch dieser „düstere Jean Pierre“ sei nun „nicht mehr so wirklich da“. Für ihn besonders positiv: „So wirklich wiederkommen tut der nicht. Und das ist sehr, sehr schön.“
Warum sich JP Kraemer auch bei seinen Fans bedankt, verrät 24auto.de.*

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Zurück zur Übersicht: Panorama

WEITERE ARTIKEL

Kommentare