Trennung nach zwölf Jahren

Liebes-Aus bei MT Melsungen-Spieler Silvio Heinevetter - Jetzt äußert sich Simone Thomalla

  • schließen

MT Melsungen-Spieler Silvio Heinevetter und Schauspielerin Simone Thomalla haben sich getrennt - schon vor Monaten. Nun bestätigen sie das Liebes-Aus.

Kassel - Am Montag (13.09.2021) wurde bekannt, dass sich Silvio Heinevetter und Simone Thomalla getrennt haben. Die Trennung selbst soll schon mehrere Monate zurückliegen. Die Beziehung hielt zwölf Jahre.

Über die Trennung der beiden hatte zunächst die Bild-Zeitung berichtet. Heinevetter ist Spieler der MT Melsungen*, ehemaliger Nationalspieler und gewann bei Olympia 2016 mit seinem Team Bronze. Simone Thomalla ist Schauspielerin und die Mutter von Moderatorin und Schlag-den-Star-Gewinnerin Sophia Thomalla.

Silvio Heinevetter (Handballspieler) mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin Simone Thomalla (Schauspielerin) auf einer Tribüne - die beiden sollen sich schon vor Monaten getrennt haben (Archivbild).

Trennung von Silvio Heinevetter und Simone Thomalla: „Bleiben als Freunde verbunden“

Im Interview mit der HNA sprach Heinevetter nicht über die Trennung* - auch auf einen Kommentar zur Tochter seiner ehemaligen Lebensgefährtin äußerte er sich nur zurückhaltend. Auf die Frage, ob er sich vor der Unterhaltungsshow „Schlag den Star“ noch Hilfe bei Sophia Thomalla holen werde, sagte Heinevetter: „Nein. Bei Schlag den Star betrittst du die große Bühne. Da wird es sicher auch um Druck und Nervosität gehen. Ich möchte aber einfach Spaß haben.“

NameSilvio Heinevetter
BerufHandballspieler bei MT Melsungen
Geburtsdatum, -ort21. Oktober 1984, Bad Langensalza (Deutschland)

Im Gespräch mit der Bild-Zeitung sollen die beiden die Trennung mit den Worten, „Wir haben uns bereits vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt und bleiben als Freunde verbunden“, bestätigt haben. Grund für die Trennung nach zwölf Jahren sollen die große räumliche Distanz und volle Terminkalender gewesen sein.

Thomalla zeigt sich nach der Trennung ausgelassen auf einer Gala in Leipzig

Jetzt hat sich Schauspielerin Simone Thomalla (56) wenige Tage nach dem Bekanntwerden ihrer Trennung von Silvio Heinevetter (36) in Feierlaune gezeigt. „Es geht mir wunderbar“, sagte Thomalla am Freitagabend am Rande der TV-Gala „Goldene Henne“ in ihrer Heimatstadt Leipzig. Sie freue sich, an diesem Abend „Kollegen wiederzutreffen und mal wieder zu feiern und nicht alleine zu Hause zu sein“.

Thomalla stammt aus Leipzig, lebt aber schon seit Jahren in Berlin. Nationaltorhüter Heinevetter spielt derzeit für den Handball-Bundesligisten MT Melsungen in Nordhessen und übernimmt in Kassel ein Restaurant - ein Pressetermin mit der HNA zur Übernahme der Gaststätte konnte nicht stattfinden - da die Paparazzi nach der Trennung von Thomalla schon lauerten*. (jey/dpa) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Bernd König/Imago

Zurück zur Übersicht: Panorama

WEITERE ARTIKEL

Kommentare