Wegen Klimapolitik

FC St. Pauli-Botschafter Ewald Lienen teilt gegen Armin Laschet aus

  • Weitere
    schließen
+
Ewald Lienen, Marken- und Werbebotschafter des FC St. Pauli, schießt verbal gegen CDU-Politiker Armin Laschet.

Ewald Lienen hat die Nase voll. Von Armin Laschet und dessen Klimapolitik. Der Botschafter des Zweitligisten FC St. Pauli schießt gegen den CDU-Kanzlerkandidaten.

Hamburg – Zurückhaltung ist einfach nicht sein Ding. Den Mund halten und sich weg ducken, wenn es doch eigentlich etwas zu besprechen gibt – das liegt nicht im Naturell von Ewald Lienen. Der Marken- und Werbebotschafter des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli ist alles andere als ein Leisetreter. Das hat so mancher in der aktiven Spielerkarriere des mittlerweile 67-Jährigen erfahren. Und auch anschließend als Trainer oder Funktionär hat Ewald Lienen immer seine Meinung gesagt

Egal, wen es trifft: Es ist eine Sache, die Lienen nicht ablegt. So hat er sich in der näheren Vergangenheit über den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und Oliver Bierhoff* echauffiert und auch dem ungeliebten Stadtrivalen Hamburger SV jüngst verbal einen mitgegeben*. Jetzt hat der 67-Jährige einen neuen „Feind“ gefunden, mit dem er sich anlegt: In einem Video nimmt Ewald Lienen den CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet und dessen Klimapolitik auseinander*, wie 24hamburg.de berichtet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Zurück zur Übersicht: Politik

WEITERE ARTIKEL