Handelsriese aus Baden-Württemberg

Discounterkette Lidl in Frankreich angeklagt

+
Lidl wurde in Frankreich angeklagt.
  • schließen

Die Discounterkette Lidl mit Sitz in Baden-Württemberg wurde in Frankreich angeklagt. Der betreffende Vorfall liegt bereits sechs Jahre zurück.

Bad-Wimpfen/Aix-en-Provence - Die Discounterkette Lidl mit Hauptsitz im baden-württembergischen Neckarsulm ist nach der Filialanzahl der größte Discounterkonzern der Welt. Das Unternehmen hat auch Standorte in Frankreich. Dort wurde Lidl nun aufgrund eines tragischen Vorfalls angeklagt. Dieser liegt jedoch bereits sechs Jahre zurück.
BW24* deckt auf, warum Lidl in Frankreich angeklagt wurde.
Neben Deutschland hat Lidl auch in 31 anderen Ländern Filialen. Wie die Handelskette Kaufland gehört Lidl zur Schwarz-Gruppe, die ihren Sitz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) hat.
*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Zurück zur Übersicht: Verbraucher

WEITERE ARTIKEL

Kommentare