Geld leihen bei Kreditinstituten und Kreditplattformen - zahlt es sich aus?

  • https://pixabay.com/de/photos/geld-gewinn-finanzen-gesch%C3%A4ft-2696219/

Immer mehr Kreditnehmer aus Schwaben suchen nach Kreditmöglichkeiten bei Kreditinstituten und Kreditplattformen. Es wird stets schwieriger, einen Bankkredit zu bekommen. Die Bonitätskriterien der Banken werden immer strenger. Kreditnehmer werden trotz positiver Schufa-Bewertung und ausreichendem Einkommen häufig grundlos abgelehnt.

Banken sind auf Kreditsicherheiten ausgelegt. Die Kreditchancen steigen, sobald man einen Mitantragsteller mit in den Kreditvertrag aufnimmt. Hat man jedoch keinen Partner, der bereit wäre hier mitzumachen, muss man sich nach Alternativen umsehen.

Viele große Banken sind, was die Bonitätsprüfung betrifft, Jahre hinterher. Fintech-Unternehmen wie etwa P2P-Plattformen haben diesen Trend erkannt und moderne Algorithmen entwickelt, die den Kreditantragsprozess vollautomatisieren.

Dies erhöht nicht nur die Chancen der Kreditzusage sondern beschleunigt auch die Kreditauszahlung. Während Banken häufig Wochen brauchen, um einen Kredit auszuzahlen, ist dies bei vielen Kreditinstituten und Kreditmarktplätzen innerhalb weniger Stunden möglich.

Alle Kreditgeber in Deutschland sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Schufa-Daten der Kreditnehmer vor der Kreditvergabe zu überprüfen. Die Relevanz der Schufa-Daten wird jedoch bei jedem Kreditinstitut anders gewichtet. Die Banken finanzieren Darlehen meist aus eigenen Mitteln bzw. leihen sich das Geld bei Zentralbanken, weshalb die Gewichtung der Schufa-Daten bei einer Kreditanfrage deutlich strenger ausfällt.

Kreditmarktplätze wiederum erhalten das Kapital zur Finanzierung von Krediten über institutionelle Investoren und Privatanleger. Sie sind nicht von Zentralbanken abhängig, weshalb die Schufa-Bewertung nicht so streng gewichtet wird.

Das Ausfallrisiko wird beim Kreditportal teilweise an die Investoren weitergegeben, während die Bank das gesamte Ausfallrisiko trägt. Die Bonitätsprüfung bei der Kreditplattform wird anhand von historischen Daten soweit optimiert, dass man bonitätsunfähige Kreditnehmer schnell entdeckt und ablehnt.

Kreditnehmer, die sich einen Kredit ohne Bank leihen möchten, können bei Vergleichsportalen wie Financer.com die Gebühren für derartige Kreditangebote vergleichen.

Wie hoch sind die Gebühren bei Kreditmarktplätzen?

Die Chancen auf eine Kreditzusage ist bei den Kreditmarktplätzen, die sich über Privatanleger finanzieren, höher als bei einer Bank. Dies hat natürlich seinen Preis. Durch das höhere Risiko steigt auch der Zins. In der Regel werden Kreditnehmer in Bonitätsklassen eingestuft.

Kreditantragsteller müssen genauso wie bei der Bank nachweisen, über wie viel regelmäßiges Einkommen sie verfügen, welche Sicherheiten sie anbieten und ob sie in der Lage sind, den Kredit samt Zinsen ordnungsgemäß zu tilgen.

Kreditmarktplätze verrechnen für die Vermittlung eine einmalige Vermittlungsprovision, die zu Beginn der Kreditlaufzeit als Disagio einbehalten wird. In der Regel sind auch bei den Kreditmarktplätzen Banken involviert, die die Zahlungen verwalten und hierfür eine kleine Servicegebühr verrechnen.

Kreditinstitute, die sich auf die Vergabe von Kleinkrediten spezialisieren, bieten häufig optionale Zusatzleistungen, die im Effektivzins nicht inbegriffen sind, was die Gesamtkosten des Darlehens deutlich erhöhen kann. Meist handelt es sich hier um eine Erhöhung der Kreditlaufzeit bzw. eine Sofortauszahlung des Kredits.

Kreditnehmer sollten auf jeden Fall das Kleingedruckte lesen und sich über die Gebühren der Kreditinstitute im Vorhinein informieren. Allgemein lässt sich behaupten, dass diese Kredite meist teurer als Bankkredite ausfallen. Die Banken können in der Regel Kredite günstiger finanzieren als Fintechs und Kreditmarktplätze.

Vorsicht vor der Überschuldung

Je teurer der Kredit, desto länger die Kreditlaufzeit bzw. höher die Kreditraten. Bei teuren Krediten muss die Investition einen höheren Wertzuwachs generieren als die Kosten des Kredits. Die höheren Kreditkosten können die Kreditnehmer deutlich mehr belasten, was das Risiko in eine Schuldenspirale zu fallen deutlich erhöht.

Kreditnehmer müssen auch bedenken, dass höhere Zinsen den Zinsanteil bei der Kreditrate erhöhen. Hat man als Kreditnehmer zusätzliche Schulden, wie etwa Kreditkartenschulden, Disposchulden bzw. noch einen Ausbildungskredit zu bezahlen, ist das Risiko einer Überschuldung bereits sehr hoch.

Der aktuelle Report zur Überschuldung, der vom Institut für Finanzdienstleistungen veröffentlicht wurde, deutet darauf hin, dass 60 % aller Kreditnehmer, die überschuldet sind, über mehr als fünf Kredite verfügen.

Kreditnehmer, die bei den Banken abgelehnt werden sollten sich daher gut überlegen, ob nun der richtige Zeitpunkt ist, sich noch mehr zu verschulden. Eventuell kann sich die Situation in den nächsten Monaten ändern. Der Kreditnehmer kann noch weiteres Kapital ansparen und den Kreditbetrag dadurch noch einmal mindern. Eine höhere Eigenkapitalquote erhöht die Chancen auf einen günstigen Bankkredit.


Wann ist eine Finanzierung über Kreditmarktplätze sinnvoll?

Eine Finanzierung ist dann sinnvoll, wenn sie Ihnen hilft, mehr Geld zu verdienen bzw. mehr Geld zu sparen als die Gesamtkosten des Kredits.

Dies ist bei Konsumgütern meist nicht der Fall. Für die Umschuldung von anderen Krediten sind Kredite von Privat und Kleinkredite aufgrund der hohen Gebühren genauso wenig geeignet.

Ein Kredit mit höheren Gebühren ist dann sinnvoll, wenn die Investition grundsätzlich an Wert verdient bzw. keinen Wert verliert. Dies ist der Fall bei Immobilien, deren Wert in einer attraktiven Lage eher steigt. Ein Beispiel wäre auch die Investition ins eigene Unternehmen, was eventuell neue Partnerschaften ermöglicht und den Umsatz steigert.

In der Praxis nutzen viele Selbständige und Unternehmen die Finanzierung über Kreditmarktplätze, da sie generell Schwierigkeiten haben, bei einer Bank einen Kredit zu bekommen.

 

© Schwäbische Post 17.06.2019 17:33
756 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.