Wirtschaft kompakt

Barthle besucht Plasmamade

Bartholomä. Der Gmünder Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle hat die Firma Plasmamade in Bartholomä besucht. Dort werden Plasmafilter aus niederländischer Fertigung vertrieben. „Ich bin davon überzeugt, dass diese Filter in den kommenden Monaten, gerade mit Beginn der kalten Jahreszeit, einen entscheidenden Beitrag im Kampf gegen das Corona-Virus leisten können“, so Barthle. Die Luftreiniger der Firma Plasmamade wurden nach Angaben des Herstellers entwickelt, um die Luft von gefährlichen Aerosolgemischen, Viren, Bakterien, Pollen und Gerüchen zu reinigen.

© Schwäbische Post 25.09.2020 20:39
1283 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy