Entspannung treibt Dax an

  • Container aus China werden in Long Beach (Los Angeles) entladen. Foto: Mark Ralston/afp
Positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit haben den Börsen in Deutschland, aber auch in Europa und in den USA am Dienstag Auftrieb gegeben. Der Konflikt lastet seit Monaten auf der globalen Wirtschaft und schürt bei Anlegern Rezessionsängste. Bei den Einzelwerten im Dax sorgte Henkel für Aufsehen. Der Hersteller von Konsumgütern kürzte die Ziele für das laufende Jahr. Zum Handelsschluss büßten die Papiere 7,12 Prozent ein und waren damit größter Verlierer im Dax. Foto: Mark Ralston/afp
© Südwest Presse 14.08.2019 07:45
127 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.