Huawei – das Smartphone Nummer eins

  • Schaufenster eines Huawei-Geschäfts in Peking. Foto: kyodo/dpa
Der chinesische Huawei-Konzern hat erstmals am meisten Smartphones verkauft. Sein Quartalsabsatz sank um 5 Prozent auf 55,8 Millionen Geräte, der von Samsung aber um 30 Prozent auf 53,7 Millionen Geräte. Foto: kyodo/dpa
© Südwest Presse 31.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy