Salzgitter schreibt rote Zahlen

  • Zwei Mitarbeiter stehen vor einem angestochenen Hochofen der Salzgitter AG. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Der Stahlkonzern Salzgitter ist im zweiten Quartal 2019 mit 0,3 Mio. EUR leicht in die Verlustzone gerutscht. Im Vorjahresquartal hatte der Konzern noch einen Gewinn von gut 70 Mio. EUR verzeichnet. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
© Südwest Presse 13.08.2019 07:45
150 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.